Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Blattjuwelen - Ludisia, Macodes, Anoectochilus, Dossinia, Goodyera und ähnliche

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 2]

APO

avatar
Orchideenfreund
Hallo Berlinickerin,
ich weiß nicht ob das hier gern gesehen wird aber such mal unter:
orchideen-pflege.eu/ludisia/

und Einfache Zitatangabe zum Kopieren
Seite „Macodes“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 28. Januar 2015, 15:26 UTC. URL: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (Abgerufen: 29. März 2015, 10:54 UTC)


http://www.naturgarten-24.de

Berlinickerin

avatar
Orchideenfreund
Lieber Jörg,

danke Dir! Die Ludisia ist die einzige, zu der ich auch in meinem (zugegeben nicht sehr umfangreichen) Orchideenbuch etwas gefunden habe. Der Wiki-Artikel zur Macodes ist tatsächlich spannend. Allerdings jetzt auch nicht sehr detailliert.

Gibt es nicht vielleicht irgendwo eine ausführlichere Beschreibung aller zu den Blattschmuckorchis zählenden Gattungen? Als prima Überblick über deren Heimatbedingungen habe ich orchidspecies.com gefunden.

Oder vielleicht mag doch einer der erfolgreichen Pfleger seine Tipps teilen?

Viele Grüße,
Jule

zwockel

avatar
Orchideenfreund
Ich stelle dann auch hier ein Bild der Anoectochilus species ein.Mit Blättchen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Jule,mehr davon habe ich in der Orchidee in der Glasvase eingestellt.
Auch im November in Schwerte gekaufte Anoectochilus.


Liebe Grüße

Will

Berlinickerin

avatar
Orchideenfreund
Gesucht, gefunden, gestaunt. Weia, sind die schön. Vor allem die Goodyera... sabber 2

Aber wo Du ja fast die ganze Bandbreite der im Handel zu erstaunenden Juwelen hast, Will, darf ich Dich fragen, bei welchen Temperaturen Du die pflegst? Soweit ich weiß, wollen es die meisten eher kühl, aber wenn ich die Glaskultur richtig kapiere, geht die eher mit warm?

Und hast Du, habt Ihr Erfahrung mit Maximaltemperaturen, die die im Sommer aushalten?

Sorry für die ganzen Fragen!

30 Ludisia discolor am 15.09.17 19:46

Phips

avatar
Orchideenfreund
Bei mir am Nordfenster blüht Ludisia discolor. Ist es denn schon Dezember? Wink

Ludisia lebt in normaler Blumenerde, wird einmal die Woche durchdringend gegossen und steht mit ihrem Topf auf einer nassen Schicht Seramis im Übertopf. So klappt es seit Jahren gut. Damit sie in Form bleibt fallen immer mal wieder Triebe an, die ich einfach in Wasser stelle und die dann wurzele.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] by [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können], auf Flickr

Sandra

avatar
Orchideenfreund
wunderschön Eva ja1

Karola

avatar
Orchideenfreund
Phips schrieb:
[...}, die ich einfach in Wasser stelle und die dann wurzele.

Hallo Eva,

das mit dem Wasser kannst Du Dir sparen - einfach in die Erde stecken, reicht (erfahrungsgemäß).

Liebe Grüße,
Karola.

Waldschlumpf

avatar
Orchideenfreund
Hallo,

ich hatte vor Jahren auch mal zwei solcher Blattschmuckorchideen, leider sind mir beide eingegangen.
Sie haben erst das Laub verloren und dann war es vorbei.
Gegossen habe ich sie wie normale Topfpflanzen, wenn sie trocken waren gab es Wasser.
Das war aber wohl falsch... Neutral

Gruß, Tanja

Phips

avatar
Orchideenfreund
Noch etwas allgemeines zu Ludisia.
Ludisia ist ja eine Erdorchidee und wächst an Stellen wo sie gut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Das ist in SGK sicher der Fall, ob allerdings Rinde das Richtige ist, da bin ich unsicher.

Die Blätter werden rot wenn sie absterben. Das kann das Alter des Blattes sein, wenn es die ältesten Blätter sind oder es könnte Wassermangel sein oder es könnte auch ein Schädling sein. Da sie in Höhen von 70 bis wohl 1400 Meter wächst, müsste sie temperaturtollerant sein.
Mit Regenwasser kommt sie sehr gut klar.

PN ist leider nicht möglich, geht nicht aus dem Postausgang.

Hallo Karola, ich mach das mit dem Wasser, weil es schneller geht als topfen, denn wenn was abbricht hab ich bestimmt grad keine Zeit.  Aber vielen Dank für deinen Hinweis. Smile

konrad

avatar
Orchideenfreund
Moin,moin,
meine Ludisia discolor var.alba wuchs wunderbar,hatte über 20 BT und bekam vor einiger Zeit gelbe Blätter.Nach dem Austopfen habe ich gesehen,das fast alle Wurzeln abgefault waren.

Die Pflanze saß in einem normalen Blumentopf in reiner Blumenerde,die immer lange nass blieb.

Jetzt habe ich sie in Schalen gepflanzt,die sind nicht so tief und trocknen schneller ab,außerdem
wachsen die Pflanzen ja sowieso mehr in die Breite.
Als Pflanzsubstrat habe ich 1/3 Blumenerde mit 1/3 grobe Pinienrinde und 1/3 Bims gemischt. Die Mischung ist gut durchlüftet,hält die Feuchtigkeit,aber nicht zu lange und die Pflanze hat sich gut erholt und kommt mit vielen neuen Trieben.

Sandra

avatar
Orchideenfreund
ja1 Konrad herzlichen Glückwunsch sonne

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 2]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten