Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Was ist mit meiner Phal. passiert?

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Habe hier eine Pal.hybride aus dem Baumarkt. Leider gefallen mir die Blüten überhaupt nicht. Sie steht neben der Terrassentür. Kann es sein, das sie kalte Luft abbekommen hat? Mein Mann lüftet, ohne (leider) an meine Pflanzen zu denken und diese beiseite zu schieben... Sad

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Andrea,

hoffe, es können Andere noch mehr dazu sagen. Aber so wie es aussieht, scheint nur eine Blüte betroffen zu sein. Ich würde sie am Blütenstengel abtrennen, dann weiter beobachten.


Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Insgesamt sind 5 Blüten betroffen, aber die anderen eben nur leicht! Deshalb hab ich die mit dem größten Schaden auch fotographiert, obwohl.... man sieht noch bissel was von den anderen Blüten auf dem Bild, z.B. die Darunterliegende.
Ich kann auch sonst keine Wachstumseinschränkungen verzeichnen.

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Andrea,

hast Du in letzter Zeit die Pflanze besprüht?


Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Waldi

avatar
Orchideenfreund
Dass hier jemand saugt kann nicht sein? Die schwarzen Punkte könnten doch auch Einstichstellen sein, oder?
Hast Du schon nach Lausgetier geschaut.

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Habe die Pflanze noch nie besprüht.
Vorsorglich die besonders befallene Blüte abgemacht.

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Hallo Waldi, ich habe sie vorhin gerade in den Händen gehabt. Konnte nichts weiter feststellen!

Eli1

avatar
Admin
Hallo
Ich tippe auf Botrytis, es dürfte in der Pflanze drinnen sein, sollte sich eigentl. nicht verbreiten.Möglich dass es bei der nächsten Blüte weg ist oder es ist stabil.


Lichtmangel, zu hohe Luftfeuchtigkeit, zu geringe Luftbewegung und eventuell Nässe die Auslöser. Es handelt sich eher lediglich um ein optisches Problem, die restl. die Orchidee sollte gesund bleiben.

http://www.orchideen-wien.at

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Einzig, die zu geringe Luftbewegung, der von Eli aufgezählten Fakten würde zutreffen. Zu naß halte ich sie nicht und die Luftfeuchtigkeit ist auch nicht zu hoch, die Pflanze steht im Wohnzimmer. Schwierig...
Ich habe jetzt die stark befallene Blüte abgemacht. Mal schauen, ich werde weiter beobachten!! Danke für Euere Hilfe!!!! Very Happy

Gast


Gast
Fraßlöcher kannst Du ausschließen ?
Das sieht wirklich aus als ob da jemand sich Deine Orchi schmecken lässt, aber davon habe ich ehrlich gesagt auch noch nie gehört.
Und das sie Brandflecken von der Sonne oder einer Lampe abbekommen hat kannst Du auch ausschließen ?

Eli1

avatar
Admin
Sanna schrieb:Fraßlöcher kannst Du ausschließen ?
Das sieht wirklich aus als ob da jemand sich Deine Orchi schmecken lässt, aber davon habe ich ehrlich gesagt auch noch nie gehört.
Und das sie Brandflecken von der Sonne oder einer Lampe abbekommen hat kannst Du auch ausschließen ?

An Brandflecken glaube ich nie und nimmer. Eine Lampe hat eine relativ große Fläche, da müsste doch das ganze Blüte verbrannt sein.

http://www.orchideen-wien.at

Eli1

avatar
Admin
suche suche..., ähnliches gefunden->
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

ausserdem hab ich im Netz Bilder gefunden, die den Botrytis Verdacht eher bestätigen:
sind die grünen Ränder der Flecken durchscheinend, so dass man die Adern sehen kann, das wäre ein weiteres Indiz für Botrytis.

http://www.orchideen-wien.at

PaphDaddy

avatar
Orchideenfreund
Eli1 schrieb:Hallo
Ich tippe auf Botrytis, es dürfte in der Pflanze drinnen sein, sollte sich eigentl. nicht verbreiten.Möglich dass es bei der nächsten Blüte weg ist oder es ist stabil.


Lichtmangel, zu hohe Luftfeuchtigkeit, zu geringe Luftbewegung und eventuell Nässe die Auslöser. Es handelt sich eher lediglich um ein optisches Problem, die restl. die Orchidee sollte gesund bleiben.

Hast Du die Orchidee schon mit den Flecken (ev. etwas kleiner) bekommen? Ich tippt wie Eli auch auf Botrytis, ein Pilz der die Blüten betrifft, kommt vor, wenn es für die Feuchtigkeit, in der die Orchidee steht zwischenzeitlich zu kühl und zu wenig belüftet war. Das kann wohl z.B. auch im Winter eher passieren, wenn die Phalis in diesen Plastiktüten auf den Paletten zu Läden transportiert werden. Also kühl bis kalt und teils dennoch vom letzten Wässern feucht in den Tüten. In der Regel muß man aber nichts tun, wenn es der Orchidee in Deiner Umgebung gut geht, werden die nächsten Blüten heile sein, jedenfalls denke ich auch, kein Grund zur Sorge.

Aheike

avatar
Orchideenfreund
Diese Pflanze habe ich jetzt bestimmt 13 Jahre und die Blüten waren bisher immer in Ordnung. Ob das grüne durchscheinend ist, kann ich nicht mehr sagen, da ich die meistbefallendste Blüte abgemacht habe. Ich werde sie weiterhin im Auge behalten.
Hatte schon drangedacht den gesamten Blütenstengel abzuschneiden. Mal sehen! Ich werde Euch berichten, wie es sich weiterentwickelt!!
Womit sollte ich prophylaktisch behandeln?

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten