Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Pleurothallis adeleae

3 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Pleurothallis adeleae Empty Pleurothallis adeleae 24.01.23 22:17

plantsman

plantsman
Orchideenfreund

Moin,

kein so ein "Monster" wie Pleurothallis titan, größenmäßig aber auch nicht zu verachten ist Pleurothallis adeleae. Hier in den Gruson-Gewächshäusern bringt es die Pflanze bisher auf 35 cm Höhe. Leider steht sie nicht so schön straff aufrecht wie andere Arten der herzblättrigen Großen. Die Triebe wachsen eher recht ungeordnet in alle möglichen und unmöglichen Richtungen. Das macht es etwas schwer sie als ganze Pflanze zu fotografieren.
Unsere Pflanze ist ein Import von Ecuagenera von 2020 und hat seitdem recht gut zugelegt.

Die Herkunft liegt im südöstlichen Ecuador. Dort bewohnt sie die Berg-Regenwälder in Höhenlagen von 1400 - 2300 m. Dadurch ist sie recht unempfindlich gegen zu hohe Temperaturen, auch wenn sie es eher kühl-temperiert mag (winterliche Nachttemperaturen von ca. 8 - 10° C). Jedenfalls hat sie selbst nach den letzten heißen Sommern keine großartigen Hitzeschäden entwickelt (die schwarze Punktierung der Blätter, die auf dem Blüten-Makro zu sehen ist). Frische Luft ist an solchen Tagen natürlich essentiell und beugt derartigen Schäden ebenfalls vor.

Da sie kein 100%iger Epiphyt ist, auch an Erdabbrüchen mit Rohhumus und auf Felsen mit Moos/Flechtenauflage ist sie zu finden, kultivieren wir sie in unserer grob-luftigen Mischung für Waldbodenpflanzen, d.h. 3 Teile feine Pinienrinde, 2 Teile torffreie Blumenerde und 1 Teil Bims, alles in einer Körnung von 3 - 15 mm. Darauf leg ich dann immer etwas lebendes Moos. Das Pflanzgefäß ist eine Schale. So kippt die Pflanze nicht um und hat nur relativ wenig Substrat zu durchwurzeln.

Die Bewässerung ist einfach..... dauerfeucht mit leichter täglicher Abtrocknung.

Den Besuchern sticht sie nicht unbedingt sofort ins Auge, die runterhängenden Blüten sind schon gewöhnungsbedürftig, aber wenn man ihnen die Pflanze etwas näherbringt, sind sie sichtlich fasziniert........ die Vielfalt der Orchideen halt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eli1, Peregrinus, konrad, zwockel, Befi, weeand, Marcel und sphingidae Gefällt dieser Beitrag

https://www.plantsmans-pflanzenseite.de/

Christian N

Christian N
Moderator

Nach Deinen Angaben erreicht so eine Pflanze sicher einen Durchmesser von 70 cm.

Obwohl die Zahl der Liebhaber von Pleurothallis langsam wächst, wird sich kaum ein Hobbygärtner um ein Exemplar dieser Größe reißen.

Weniger ist aber oft mehr und eine Pflanze voll in Blüte ist sicher ein exotischer Anblick.
Ich könnte mir vorstellen, daß diese Art ein idealer Bewohner des Bodenbereiches im Gewächshaus ist, der für die meisten Orchideen in Kultur sowieso nicht geeignet ist.



Gruß
Christian

Eli1

Eli1
Orchideenfreund

Ich bin, warum auch immer, keine Pleuro-Fan, aber diese ist sehr reizvoll !! ja1

http://www.orchideenhobby.at

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten