Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Paphiopedilum Amerikanische Hybride - Probleme mit Bewurzelung

3 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

mom01

mom01
Orchideenfreund

Ich habe ein Problem - ich habe meine Amerikanische Hybride in grün im Februar 2021 in 3 Teile geteilt.

1 Teil ist bei einer Freundin hops gegangen,

das 2. Teil wächst relativ normal, treibt Blätter, ich sehe aber noch immer keine aktiven Wurzeln.

Das hier gezeigte 3. Teilstück hat 2 lange (20 cm), sich biegende Stammstücke, die diese Knubbel bilden. Treibt ebenfalls keine Wurzeln.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Sind das Wurzelansätze (rote Pfeile)? Oben wachsen Blätter, aktive Wurzeln hat sie aber auch nicht.

Eigentlich wachsen Paphis bei mir wie Unkraut, aber jetzt bin ich etwas überfragt, zumal das Problem ja auch seit fast 2 Jahren besteht.


Ausgehend von der Möglichkeit, dass die Knubbel vermutlich Wurzelansätze sind, bin ich zur Tat geschritten und habe beide Teilstücke in je eine Schale gesetzt, LIEGEND.

Eine Schale ist geschlossen, eine seitlich offen. In der geschlossenen ist nur grobe und mittlere Rinde, in der seitlich offenen Schale
sowohl grobe als auch feine Rinde und normales Orchideensubstrat von einem Händler mit Schaumstoff usw.
Ich habe beide Töpfe vorsichtig getaucht (die Rinde nimmt ja noch kein Wasser auf) und auf die Oberfläche gesprüht.
Nun sehe ich mal, ob und was das wird

Bilder von beiden Teilstücken, jeweils einzeln neu getopft:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Für Hilfe bin ich dankbar.

@UweM.  Du bist doch ein Frauenschuh-Experte, hast Du einen Rat für mich?

Alle anderen sind natürlich auch gefragt.

Biene

Biene
Orchideenfreund

Hallo Bärbel

Ich bin kein Experte für Paphiopedilum. Ist auch nicht meine Lieblingsgattung.
Aber ich denke auch, dass das Wurzelansätze sind.

Vielleicht kannst du mit Bewurzelungshormonen nachhelfen?
Aspirin oder Knoblauch mit Aspirin - könnten da eventuell positiv wirken.


mom01 Gefällt dieser Beitrag

rauhaariger

rauhaariger
Orchideenfreund

Bärbel,
bis jetzt denke ich hast du alles richtig oder anders ausgedrückt, ich hätte es auch so gemacht. Auf keinen Fall solltest du die Pflanze besprühen. Gestresste Paphis reagieren da meist mit Fäule drauf, auch direkte Sonne unbedingt vermeiden, ich mache häufig eine transparente Plastiktüte drüber, die ich alle 3-5 Tage mal für eine Stunde öffne. Schafft dann so eine Art Gewächshausklima.

Viel Erfolg dir.

LG
Jörg

mom01 Gefällt dieser Beitrag

mom01

mom01
Orchideenfreund

@Biene: ich hab die Pflanzen ja jetzt schon im Substrat "verbuddelt". Bewurzelungspulver wäre eine Idee gewesen, ja!! Warum bin ich nicht selbst darauf gekommen???
Ich mag sie jetzt nicht mehr davon befreien. Entweder, sie schaffen es, oder sie lassen es.

@rauhaariger: Oh, ich sprühe sie jeden Tag mal Shocked Dann werde ich das jetzt sein lassen!! Auch nicht das Substrat obenauf kurz ansprühen??
Danke für Deine Erfahrung, dass wusste ich noch nicht!

Biene

Biene
Orchideenfreund

Hallo Bärbel

Versuch doch mal ne Aspirin aufzulösen und damit dann zu gießen. Ist auch Bewurzlungspulver llaachen
Dann musst du nicht ausbuddeln.
Laut Netz soll 1 Tablette auf 5 l Wasser günstig wirken.
Ich hab das letztes Jahr auch angewandt und hatte den Eindruck verbesserten Wurzelwachstums.

Christian N und mom01 Gefällt dieser Beitrag

mom01

mom01
Orchideenfreund

Du hast Ideen Laughing ja1 Danke @Biene, mache ich!

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten