Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Laelia dawsonii fa. chilapensis

+4
BrigitteB
Christian N
cklaudia
laetitia
8 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

laetitia

laetitia
Orchideenfreund

meine erste dawsonii konkurriert mit den anceps in Farbe und Blütengröße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Eli1, Franz, Machu Picchu, Christian N, sabinchen, KarMa, Befi und Gefällt dieser Beitrag

cklaudia

cklaudia
Orchideenfreund

Wunderschön, Laetitia. I love you

cklaudia

cklaudia
Orchideenfreund

Die ist klasse, Laetitia. ja1

Christian N

Christian N
Moderator

Ein Prachtexemplar, gratuliere!



Gruß
Christian

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund

Wunderschön! ja1

Eli1

Eli1
Orchideenfreund

Ganz toll!!!!!

http://www.orchideenhobby.at

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund

Wunderschöne Blüten 😍😍😍👍

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund

WOOOW, klasse kultiviert und wunderschöne Blüten 😍😍😍👍

Rolf

Rolf
Orchideenfreund

Hallo Laetitia,

Laelia dawsonii ist kein eigenständiges taxon, sondern eine subspecies von Laelia anceps. Der korrekte Name ist also Laelia anceps subsp. dawsonii.

Freundliche Grüße und ein Frohes Neues Jahr
Rolf

laetitia

laetitia
Orchideenfreund

Rolf schrieb:Hallo Laetitia,

Laelia dawsonii ist kein eigenständiges taxon, sondern eine subspecies von Laelia anceps. Der korrekte Name ist also Laelia anceps subsp. dawsonii.

Freundliche Grüße und ein Frohes Neues Jahr
Rolf

es tut mir leid, Rolf, aber dawsonii wurde zur Art ernannt - siehe Soto

Morphological variation in Laelia anceps subsp. dawsonii f. chilapensis Soto-
Arenas Orchidaceae in traditional home gardens of Chilapa, Guerrero, Mexico


und meinen Artikel auf der DOG-Homepage
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Rolf

Rolf
Orchideenfreund

Hallo Laetitia,

es ist nicht alles gültig bzw. anerkannt, was Taxonomen umbenennen. Kew erkennt dieses Taxon nicht an, sondern die Einstufung als L. anceps ssp. dawsonii. Und L. dawsonii hatten nicht erst HALBINGER & SOTO ARENAS 1977, sondern bereits ANDERSON 1902 begründet. ROLFE stufte sie 1922 zur ssp. von L. anceps herab. DIESE Bezeichnung ist seither gültig. Erkennst DU denn Unterschiede zur L. anceps? Ich nicht.

Nochmal Freundlichen Gruß
Rolf



Zuletzt von Rolf am 02.01.23 20:15 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

Biene

Biene
Orchideenfreund

Hallo Laetitia

Eine wunderschöne Blüte ja1
Warten wir die Entwicklung in der Namensgebung einfach ab winken

Befi Gefällt dieser Beitrag

laetitia

laetitia
Orchideenfreund

Rolf schrieb:Hallo Laetitia,

es ist nicht alles gültig bzw. anerkannt, was Taxonomen umbenennen. Kew erkennt dieses Taxon nicht an, sondern die Einstufung als L. anceps ssp. dawsonii. Und L. dawsonii hatten nicht erst HALBINGER & SOTO ARENAS 1977, sondern bereits ANDERSON 1902 begründet. ROLFE stufte sie 1922 zur ssp. von L. anceps herab. DIESE Bezeichnung ist seither gültig. Erkennst DU denn Unterschiede zur L. anceps? Ich nicht.

Nochmal Freundlichen Gruß
Rolf

Hallo, Rolf,
siehe den Artikel in der Orchidee 71(4), 2020 von Dr. Eduardo Alberto Perez Garcia, führender Botaniker und Biologe, Prof. an der Uni und bis 2018 Präsident der Mexikanischen Orchideengesellschaft !

da ich sowohl anceps also auch dawsonii gleichzeitig blühend habe, kann ich wohl
Unterschiede zwischen beiden Arten sehen, bei anceps sind Sepalen und Petalen gleich gefärbt, bei dawsonii sind die Petalen breiter, da Epichil bei dawsonii ist länger als bei anceps, die Pseudobulben bei dawsonii sind länger als bei anceps

Rolf

Rolf
Orchideenfreund

Hallo Laetitia,

wie ich schon schrieb, ist längst nicht alles, was Taxonomen beschreiben/veröffentlichen bzw. umbenennen,allgemein anerkannt. Letztendlich ist hierfür KEW maßgeblich. Ich bezweifele mal, dass die (von Dir) benannten Unterschiede ausreichend sind, ZWEI Taxa zu begründen.

Freundliche Grüße
Rolf

Christian N

Christian N
Moderator

Es ist traurige Tatsache, daß sich selbst Taxonomen nicht auf einen gültigen Namen einigen können.

Die  meisten Orchideenfreunde richten sich deshalb nach der von Kew veröffentlichten (vorgeschlagenen?) Namensgebung.

Wer dieser Namensgebung aus guten Gründen nicht folgt,  sollte den Namen von Kew wenigstens in Klammern dahinter schreiben, um die Verwirrung nicht zu vergrößern.
Ich handhabe das so seit einiger Zeit, da ich der "offiziellen" Namensgebung auch nicht immer folgen kann.

Man könnte an dieser Stelle anführen, daß den meisten Orchideenfreunden egal ist, welcher Namen der richtige ist, was sie in ihren Beiträgen auch oft genug zum Ausdruck bringen.
Diese Einstellung ist m. E. falsch, da sie letztendlich zu Missverständnissen und unnötigen Nachfragen führt.

Es ist das größte Verdienst von Linné, das er mit seiner Nomenklatur dem seinerzeit herrschenden Namenswirrwarr ein Ende bereitet hat.

Heute sind wir bei der Orchideenomenklatur wieder in einer ähnlichen Situation und eine Lösung ist nicht absehbar.
Die müsste nämlich die Schere zwischen sturem Festhalten an wissenschaftlichem Disput und den berechtigten Interessen von Orchideenliebhabern und Orchideengärtnern weltweit an einer praktikablen Namensgebung schließen.


Gruß
Christian

Marcel und sphingidae Gefällt dieser Beitrag

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten