Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Phalaenopsis micholitzii

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Phalaenopsis micholitzii Empty Phalaenopsis micholitzii am 26.12.12 23:32

Gast

avatar
Gast
Phalaenopsis micholitzii Phalae12

2Phalaenopsis micholitzii Empty Re: Phalaenopsis micholitzii am 13.11.19 19:36

plantsman

plantsman
Orchideenfreund
Moin,

in der Orchideen-Vitrine der Gruson-Gewächshäuser fängt gerade Phalaenopsis micholitzii an zu blühen. Sie ist von den Arten der Philippinen sicher die seltenste und wird von der IUCN als "vom Aussterben bedroht" eingestuft.
Bisher sind nur zwei Provinzen bekannt, in denen die Art vorkommen soll, Zamboanga del Sur auf Mindanao und Camarines Sur auf Luzon. Dabei schreibt Jim Cootes in einem Artikel einer philippinischen Zeitschrift, ob eine der beiden Angaben, weil sie so weit voneinander entfernt sind, nicht auf einem Fehler beruhen. Er selbst hat sie noch nie in der Natur gesehen.

Eine Tiefland-Art, die ziemlich schattig und luftfeucht stehen sollte. In unserer Vitrine macht den dicken Wurzeln das Mooswachstum nicht viel aus und jetzt im Spätherbst entwickeln sich dann die Blüten, die an den mehrjährigen, kurzen Schäften unter dem Laub blühen.

Unsere Pflanze ist von den Herrenhäuser Gärten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

https://www.plantsmans-pflanzenseite.de/

3Phalaenopsis micholitzii Empty Re: Phalaenopsis micholitzii am 13.11.19 19:52

Tosca68

Tosca68
Orchideenfreund
Sehr schöne Aufnahme ja1 ja1 Es macht mir große Freude, Deine Beiträge - gespickt mit Hintergrund-Wissen - zu lesen.

4Phalaenopsis micholitzii Empty Re: Phalaenopsis micholitzii am 13.11.19 20:16

Eli1

Eli1
Admin
ja1 ja1

http://www.orchideenhobby.at

5Phalaenopsis micholitzii Empty Re: Phalaenopsis micholitzii am 14.11.19 9:11

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Eine sehr schöne Blüte, danke auch für das Hintergrundwissen!
Eine tolle Art, leider selten zu sehen oder auch zu bekommen!

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten