Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Stanhopea dodsoniana

+2
Peregrinus
Rolf
6 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Stanhopea dodsoniana Empty Stanhopea dodsoniana 19.08.21 22:34

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

vor zwei Jahren erwarb ich von Regina Elsner eine Stanhopea dodsoniana. Letztes Jahr habe ich vergeblich auf ihre Blüte gewartet, dafüre ist sie aber in den vergangenen zwei Jahren zu einer mächtigen Pflanze herangewachsen. Und jetzt hat es auch mit der Blüte geklappt: In den letzten ca. vier Wochen hat sich ein erster Blütentrieb entwickelt, welcher rasend schnell herangewachsen ist und eine Vielzahl von Knospen gebildet hat! Weitere vier Blütentriebe wachsen ebenfalls heran (einer davon bleibt möglicherweise im Substrat stecken).


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Stanhopea dodsoniana


All denen, die sich jetzt die Augen reiben und denken, das ist doch eine S. oculata (!!), muss ich Recht geben: Ich hatte da auch meine Zweifel! Aber ich weiß, dass S. oculata und S. dodsoniana (und auch eine dritte Art: S. whittenii) sich nur durch geringfügige Lippendetails und den Blütenduft unterscheiden. Da aktuell keine meiner S. oculatas blüht, und ich auch den Duft nicht konservieren kann, bleibt also nur der Unterschied in der Lippenstruktur. Ich habe also Blütenfotos und speziell Lippendetails an Dr. Günter Gerlach (ehemals Bot. Garten München-Nymphenburg und Experte für die Subtribus Stanhopeonae) geschickt. Seine Bestätigung kam rasch: Es handelt sich um S. dodsoniana!


Zum Vergleich:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Stanhopea oculata


Wie schon erwähnt, sind sich S. dodsoniana, S. oculata und S. whittenii sehr ähnlich und können nur vom Experten durch Details ihrer Lippenstrukturen und ihres unterschiedlichen Duftes auseinandergehalten werden. Alle drei Arten sind in derselben Gegend an der Südwestküste Mexikos (Bundesstaaten Vera Cruz, Oaxaca und Chiapas) beheimatet. Erstaunlicherweise sind jedoch (nach Rudolf Jenny) keine Naturhybriden bekannt.

Die Habitata von S. dodsoniana liegen in tropischen feuchten Regenwäldern niedriger Höhenlagen (ca. 150 bis 950 m). Dementsprechend muss sie im warmen (allenfalls warmtemperierten) Kulturraum mit viel Luft- und Ballenfeuchtigkeit ohne nennenswerte Ruhezeit gepflegt werden. Wie alle Stanhopeen benötigt sie im Wachstum regelmäßige kräftige Düngung.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Stanhopea dodsoniana


Freundliche Grüße
Rolf

Christian N, zwockel, mom01, OF-Willi und WASAUTT Gefällt dieser Beitrag

2Stanhopea dodsoniana Empty Re: Stanhopea dodsoniana 20.08.21 4:51

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Danke für die hilfreichen Erklärungen, Rolf.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

3Stanhopea dodsoniana Empty Re: Stanhopea dodsoniana 20.08.21 9:26

zwockel

zwockel
Orchideenfreund
Sehr schöne Blüten ja1 ja1

Liebe Grüße

Will

4Stanhopea dodsoniana Empty Stanhopea dodsoniana 20.08.21 20:43

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Rolf

ja1

5Stanhopea dodsoniana Empty Re: Stanhopea dodsoniana 21.08.21 18:11

Sabine62

Sabine62
Orchideenfreund
Schöne Blüten, wie immer gute Erklärungen Rolf. ja1

6Stanhopea dodsoniana Empty Re: Stanhopea dodsoniana 21.08.21 18:58

mom01

mom01
Orchideenfreund
Wieder einmal ein toller Erfolg, Rolf!

Und wie gut, dass man Kontakte hat und damit auch eine Pflanze sicher identifizieren kann ja1

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten