Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Trisetella cordeliae

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Trisetella cordeliae Empty Trisetella cordeliae 09.08.21 20:13

weeand

weeand
Admin
Trisetella cordeliae
Luer 1989 SECTION Trisetella SUBSECTION Triaristella

Synonyme :
Es gibt keine Synonyme

Die Erstbeschreibung
Dieser winzige Miniatur wurde das erste Mal  beschrieben von Carl Luer in 1989. Sie ist nur bekannt von einem Ort in Peru (Huánuco: Debesorea near Tingo Maria) und  ist da bis jetzt nur einmal gefunden. Sie wurden von den Entdecker  auf ein gefällten Baum auf 1800m gefunden.
Trisetella cordeliae hat winzige Blätter - nur 10 mm lang - und kurze Rispen (5cm) mit kleinen (aber relativ großen; fast 2cm) attraktiven rosa Blüten. Die Inflorenzen bilden über einen langen Zeitraum eine Reihe von Blüten. Die Entdecker war Cordelia Head Web von J&L Orchids, deshalb der Name cordeliae.

Blütezeit:
Sie wächst in die mittlere höhen von den Anden. Sie soll im Frühjahr blühen, blüht aber auch im Sommer, wie bei mir, und im Herbst.

Temperatur:
Wegen die Höhe worauf sie wächst soll die Temperatur temperiert sein. Wenigstens in unserem Winter. Bei guter LF werden im Sommer 28°C ertragen, im Winter nicht unter 13°C. Anzustrebender Bereich der Temperatur ist 12/15° bis 16/23°C im Winter. Im Sommer ein Bereich von 15/18°C bis 27/30°C
Wie bei vielen Orchideen leitet  eine Tag und Nacht Temperaturunterschied von 6 Grad oder mehr die Blüteninduktion ein.

Licht:
Sie wächst im Schatten und soll daher schattig kultiviert werden.

Luftfeuchtigkeit:
Sie wächst in die hohe Anden in feuchte Nebelwälder, deshalb soll die LF so um die 65 bis 85% sein. Viel Frischluft und gute Belüftung ist wichtig.

Bewässerung:
Feucht und nicht zu nass. Sie darf zwischendurch ruhig mal trocken werden.
Ich verwende Osmosewasser (Regenwasser geht auch) und dünge mit Rainmix (100-150µS) mit jede Bewässerung. Bewässert wird bei mir in die Vitrine einmal jeden zweiten Tag wenn es wärmer wird einmal am Tag oder mehrmals am Tag. Ich mache das Morgens. Durch die hohe LF in der Vitrine bleiben die fast den ganzen Tag Feucht und nach zwei Tage  sind sie wieder ganz trocken und bekommen dann wieder ihr Schuss Wasser. Manchmal eine Woche ganz ohne Dünger ist auch gut. Das Substrat wird dann mal gut gespült und Salze werden dann entfernt.
Sie ist aufgebunden auf Robinienrinde.
Sie hängt bei mir  im Winter (November bis April) in eine Vitrine und im Sommer draußen im Schatten.
In die Vitrine braucht sie gute Ventilation.

Trisetella cordeliae Triset19

Trisetella cordeliae Triset20

Trisetella cordeliae Triset21


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

konrad, Miniorchideen und BrigitteB Gefällt dieser Beitrag

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten