Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Haraella (Gastrochilus) retrocalla

+7
Mario
Peregrinus
Marcel
BrigitteB
Biene
Usitana
Miniorchideen
11 verfasser

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Miniorchideen

Miniorchideen
Fachmoderator Miniatur-Orchideen

Hallo,

da meine Haraella (Gastrochilus) retrocalla (odorata) gerade wieder blüht und es noch keinen Einzelbeitrag gibt, möchte ich Euch meine Pflanzen vorstellen.
Die Pflanze kommt aus Taiwan aus Höhen zwischen 1000 und 2000m.
Halte sie in meiner temperierten Vitrine bei mittlerer Helligkeit. Die Pflanzen werden alle 1 bis 2 Tage angesprüht.
Sie blühen mehrmals im Jahr zu unterschiedlichen Zeiten. Meines Erachtens eine unkomplizierte Miniaturorchidee. Die Blütengröße beträgt 3 x 2,5cm.

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Harael14

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Harell12

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Img_2148


_________________
LG Leo

Franz, sabinchen, konrad, BrigitteB und sphingidae Gefällt dieser Beitrag

Usitana

Usitana
Orchideenfreund


sehr hübsch, die Farbe und diese weiter gefransten Fransen, Laughing ja1

Miniorchideen Gefällt dieser Beitrag

3Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Empty Haraella (Gastrochilus) retrocalla Fr 23 Jul 2021 - 14:48

Biene

Biene
Orchideenfreund

Hallo Leo

Interessant ja1
Toll kultiviert ja1

Miniorchideen Gefällt dieser Beitrag

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund

Sehr schön! ja1

Miniorchideen Gefällt dieser Beitrag

Marcel

Marcel
Orchideenfreund

Meine Haraella blühen das erste Mal, seit dem ich sie habe, d.h. seit Mitte 2019, zusammen! freuen

Hier die Blüte der ersten (insgesamt hat sie 6 BT):

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Pictures_u46138_FHMKdPos

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Pictures_u46139_JhrnHDVq

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Pictures_u46140_WaYILjMz

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Pictures_u46141_dvwgjfWV

Und eine Blüte der zweiten (weitere 6 BT):

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Pictures_u46142_soPdpmkN


Noch ne kleine Anekdote zu der zweiten: Bis vor 2 Monaten war sie mit einer Phal. lobbii flava auf ein Stück Mopaniholz aufgebunden. Zu Beginn (Mitte - Ende 2019) keimten mehrere Farne in meinem Terrarium, so auch auf besagter Mopaniwurzel im Moospolster. Bereits im Herbst 2019 musste der erste rausgenommen werden (ich habe ihn getopft und in den Garten gestellt, wo er bis heute ist, und viele Wedel von knapp 50cm Länge hat). Anfangs war geplant, dass sie die Restfeuchte aus der Drainage "ziehen", was auch mehr oder weniger geklappt hat. Mit der Zeit mussten 3 weitere Farne in den Garten umziehen, nur der kleinste (eben jener auf dem Mopaniholz) blieb. Tja, die Haraella wollte nicht mehr blühen, doch da sie sonst einen guten Eindruck erweckte (sie wuchs gut und hatte pralle Blätter), machte ich mir keine Gedanken darüber (zwischenzeitlich breitete sich das Rhizom (?) des Farns weiter aus, und verdeckte die Sicht auf die Wurzeln der Haraella). Erst als die Phal. lobbii flava einen BT komplett und den anderen BT mit Ausnahme einer Knospe absterben ließ, wurde ich stutzig, und schaute nach dem Rechten.
Das Ergebnis: Die Wurzeln des Farns bedeckten das ganze Holz und speicherten viel zu lange die Feuchtigkeit, sodass unter der Phalaenopsis nur noch weißfaules Holz war; die Wurzeln der Phal. waren in einem erstaunlich guten Zustand. Bei der Haraella sah es weniger gut aus: Der verholzte Stamm war weggefault, wie auch alle Wurzeln der Pflanze, sodass ich am Ende drei wurzellose Haraella hatte. Die 3 Haraella band ich auf ein mit ein bisschen Sphagnum umwickeltes Stürk Korkrinde, und schon bald zeigten sich viele Wurzelspitzen. Mittlerweile sehen alle 4 Pflanzen ziemlich gut und stabil aus.
Noch mal alles gut gegangen, würde ich mal sagen!

sabinchen, Miniorchideen und BrigitteB Gefällt dieser Beitrag

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Sehr putzig, Marcel! ja1

Gut, dass Du das Übel noch rechtzeitig entdeckt hast.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

Marcel

Marcel
Orchideenfreund

Das stimmt! Hätte die Phal. nicht geblüht, hätte ich die Misere evtl. zu spät bemerkt und diese Schönheiten in die Biotonne kloppen können... Embarassed Daher freut es mich umso mehr, dass sie sich so toll machen.

Miniorchideen

Miniorchideen
Fachmoderator Miniatur-Orchideen

Hallo,

eine meiner Pflanzen blüht mal wieder Very Happy

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Img_2237


_________________
LG Leo

Eli1, sabinchen, konrad, weeand, Marcel, BrigitteB und sphingidae Gefällt dieser Beitrag

Mario

Mario
Orchideenfreund

Hallo,
auch bei meiner ist endlich mal eine Blüte zu erwarten

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Img_2015

Befi

Befi
Orchideenfreund

Hej zusammen.
Letztes Jahr dachte ich eigentlich das meine Haraella retrocalla in den Orchihimmel umziehen.
Keine Ahnung was die Pflanzen hatten, aber auch alle anderen aufgebundenen haben massiv gelitten.
Ich tippe auf Weichhautmilben, aber sicher bin ich nicht, könnte auch was anderes gewesen sein.
Jedenfalls habe ich sie, und alle anderen, mit Knoblauchbrühe wieder zum Leben erweckt. Den Tipp habe ich von Will.
Und nun hat sich die Haraella unglaublich schnell erholt, und blüht wieder.

Haraella retrocalla
Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Harael10

Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Harael11

sabinchen, zwockel, weeand, Marcel, Miniorchideen und BrigitteB Gefällt dieser Beitrag

weeand

weeand
Admin

Toll dass die Pflanze sich so gut erholt hat. Sieht sehr gut aus. ja1 ja1
Was macht die Knaublauchbrühe dann eigentlich?


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator

Die Pflanze hat sich gut berappelt.

Die Behandlung mit Knoblauchbrühe halte ich für wert, hier bekannt zu werden. Könntest Du beschreiben, wie sie hergestellt und angewendet wird?


_________________
herzliche Grüße
Matthias

BrigitteB

BrigitteB
Orchideenfreund

Gut dass du sie retten konntest, die Blüten sind so hübsch!

14Haraella (Gastrochilus) retrocalla  Empty Haraella (Gastrochilus) retrocalla Sa 20 Nov 2021 - 13:58

Biene

Biene
Orchideenfreund

Hallo Bernd

Und schön blüht sie ja1

Befi

Befi
Orchideenfreund

Dankeschön Laughing

Die Knoblauchbrühe soll Schädlinge vertreiben und auch die Pflanzen stärken, ich habe bei allen
Aufgebundenen viel stärkeres Wurzelwachstum beobachten können André.

@Matthias Ich frage erst Will ob er das Rezept hier beschreiben möchte, da ich es von ihm habe.
Will benutzt die Brühe auch schon länger als ich.

zwockel

zwockel
Orchideenfreund

Bernd,es wirkt ja1 ja1

Ich schaue wo ich es beschreiben kann.

Liebe Grüße

Will

Befi Gefällt dieser Beitrag

Befi

Befi
Orchideenfreund

Sehr gut Will! ja1
Ich bin von der Wirkung auch überzeugt!

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund

Sehr schöne kleine Orchidee 😍😍😍👍

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten