Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Coelogyne cristata austopfen????

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer Coelogyne cristata. Habe immer gelesen, das sei eine typische Anfänger Orchidee. Jetzt juckt's mir in den Fingern die mal auszutopfen um mir die Wurzeln anzuschauen. (Mache ich eigentlich fast immer mit meinen Neulingen, außer sie sitzen im durchsichtigen Topf oder sind aufgebunden und alles sieht gesund aus.)
Nun lese ich mit Schrecken, das grade die Coelogynen sich da eher Divenmäßig verhalten und rumzicken, wenn man ihnen an den Topf geht und sie also doch eher eine Fortgeschrittenen Orchidee ist Shocked :

Kann ich also davon ausgehen, dass sie dann erstmal 2 Jahre nicht blühen wird, wenn ich sie aus- bzw. umtopfe?

Und ich würde sie gerne auch aufbinden - hat jemand Erfahrung damit?

Viele Grüße
Eva

Eli1

Eli1
Admin
Hallo Eva
Zeig mal ein Bild der Orchidee bitte. Aufbinden? Hm, kann mir nicht gut vorstellen. Wir hatten eine riesige Coel.cristata immer im Korb und nicht umgetopft, die Bulben hingen schon seitl. weg.Letzter Blütenstand vor 3 Jahren 200! Aber das war in einem kühlen Glashaus mit hoher LF.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.orchideen-wien.at

werner b

werner b
Orchideenfreund
Dass Coelogyne cristata eine Anfängerorchidee kommt daher, dass sie kühl will.
Früher gabs noch die zugigen Fenster und unbeheizten Stiegenhäuser und Schlafzimmer. Da hat sie sich wohlgefühlt. Diese Bezeichnung als Anfängerorchidee ist mitte des letzten Jahrhunderts aufgekommen.
Heutzutage würde ich Anfängern andere Orchideen empfehlen.

Umsetzen: so selten wie möglich. Da musst dann rechnen, dass sie 2 Jahre nicht blüht.
Aufbinden = nein. Die braucht in der Wachstumszeit feucht und viele Nährstoffe. Das kann man epiphytisch nicht wirklich gut hinbekommen.
Pflanzen würde ich sie in flache Schalen in mittelfeines Substrat. Wenn die Pflanzen mal gut bewurzelt ist können die neuen Bulben auch viele Jahre über den Topfrand hängen. Hauptsache man stört sie nicht, dann blüht sie auch gut.
Selbst wenn man sie nicht kalt hält.
Ich hatte mal eine große Pflanze temperiert stehen und da hats im Winter immer weider draufgetropft, und sie hat trotzdem geblüht, zwar nicht so üppig aber doch.

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Vielen Dank für eure schneller Antworten. Ich weiß auch nicht, ob sie den Versand bei den Temperaturen gut überstanden hat. Letzte Woche waren es hier noch Minusgrade.
Hier ein paar Bilder. Ein bißchen schwer zu fotografieren, da sie einen Mitbewohner hat...:o)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Also: kühl steht sie und hell auch. Ich finde ja auch, dass sie eigentlich ganz okay aussieht. Aber was weiß ich denn, schließlich hatte ich noch nie eine Coelogyne!

Eli1

Eli1
Admin
Hallo
Die Coel.cristata kann kurz einmal Minus vertragen.

http://www.orchideen-wien.at

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Eli1 schrieb:Hallo
Die Coel.cristata kann kurz einmal Minus vertragen.

Da bin ich ja beruhigt. Jetzt brauch ich nur noch ganz viel Geduld bis sie so aussieht wie dein Prachtexemplar. Laughing
Naja, ich hoffe, ich kann mein bestes für sie tun und werde sie hier im Schlafzimmer hegen und pflegen und ihr etwas Ruhe gönnen.

Viele Grüße
Eva

Eli1

Eli1
Admin
10-15 Jahre Smile

http://www.orchideen-wien.at

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
....uff, und ich dachte schon, ich müsse mich beeilen Sleep

Kann ich den Mitbwohner drinlassen?

Eli1

Eli1
Admin
Pooferatze schrieb: ....uff, und ich dachte schon, ich müsse mich beeilen Sleep

Kann ich den Mitbwohner drinlassen?

Eigentlich ja, ist wahrscheinlich ein Farn.

http://www.orchideen-wien.at

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
jau, isses. Sieht auch ganz hübsch aus.

Und weil ich grade so schön in Fragefahrt bin, hätte ich da noch ein oder zwei Fragen zu meinen Phals... Very Happy
Aber das in einem neuen Thema

Vielen Dank Eli- mal schauen,was ich in 10 Jahren für ein Photo von meiner Cristata posten kann.... Laughing !

LG Eva

eerika

eerika
Orchideenfreund
Ich hatte vor 10 Jahren einige Bulben gehabt, jetzt sieht sie so aus, Bild von Januar 2012:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe sie mal umgetopft und da hat es zwei jahre rein gar nichts getan. Weder vorwärts noch rückwärts. Ich werde die Pflanze nie wieder aus dem Topf nehmen, auch wenn es aus allen Seiten rüber quillt.

Auf dem Fensterbank wuchs sie nicht so gut, die Bulben waren auch relativ klein und rund. Seit ich das GWH habe, wächst sie viel besser, Bulben sind gross, oval, wie kleine Hühnereier.
Wer die Möglichkeit hat, würde ich sagen - auf den Balkon oder in den Garten bringen im Sommer.

http://eerikas-bilder.de

Franz

Franz
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Oh Eerika,

die nimmt Dir ja den ganzen Platz für Deine Dendrobien weg! Aber schön kultiviert und klasse Blüherfolg, ich kanns verstehen.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

Pooferatze

Pooferatze
Orchideenfreund
Ui, wie schon bei Eli: HAMMER!
Genau deswegen habe ich mir eine Cristata zugelegt. (Stimmt schon, das sie etwas raumgreifend sind, aber das sind andere auch)

Ich schwöre hoch und heilig meinen Neuzugang in Ruhe zu lassen..... Amen!
(Auch wenn sie schon überall aus dem Topf quillt.)

@ Eerika: hast du wirklich seit 8 Jahren nicht umgetopft? Was machst du, wenn das Substrat dann doch mal verbraucht ist?
Kann man dann die Pflanze komplett aus dem Topf nehmen und komplett, ohne an dem Substrat oder den Wurzeln rumzupulen in einen neuen größeren setzen?

eerika

eerika
Orchideenfreund
Nein, ich habe nicht umgetopft.
Ich weiss ja nicht mal, was genau da unter dem Eierberg noch vorhanden ist :-D
Seitlich sieht man jedenfalls noch Rindenstücke.

Was bei der cristata schön ist - die überhängende Bulben machen keine Wurzel, sonst wäre das Chaos perfekt.
Ich habe die cristata bis jetzt im GWH auf dem Tisch gehabt, ich befürchte aber, dass es bald nicht mehr geht, weil die Blütentriebe schon jetzt auf dem Tisch liegen. Ich brauche einen Ampelplatz!

Ich bringe die Coelogyne, wenn die Knospenansätze da sind, in mein Schlafzimmer, da ist es kühl und warte, bis die ersten Blüten sich öffnen. Dann kommt sie ins Wohnzimmer.
Letztes Jahr dachte ich, dass sie im Zimmer vielleicht schnell verblüht, aber das ist nicht der Fall.
So sehr warm ist bei uns auch nicht, ca 20-22°, die cristata ist aber direkt am grossen Fenster. Da ist auch keine Heizung.

http://eerikas-bilder.de

Gast

avatar
Gast
Oh wie schön, die sind ja ein Traum Smile

@Pooferatze ich drücke Dir fest die Daumen das Du auch Erfolg hast mit dieser Schönheit und in einigen Jahren so einen üppigen Blütenregen erlebst

emmily

emmily
Orchideenfreund
Man oh man...Eerika die ist ja ein Traum!!! test test test
Toller Blüherfolg.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ähnliche Themen

-

» Thelocactus hastifer cristata

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten