Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen

+11
Eli1
Peregrinus
Rudi
weeand
sabinchen
plantsman
Ahern65
Christian N
Restrepia
konrad
Miniorchideen
15 posters

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 4]

weeand

weeand
Admin
Restrepia schrieb:

Bisher scheint es einigermaßen zu klappen mit Lepanthes im GH, gargoyla blüht, caprimulgus ploppt in den nächsten Tagen, und zwei weitere wachsen zumindest ganz gut, auch wenn sie noch keine Blüten machen. Nur L. calodictyon wächst nicht recht.


Grüße

Wilfried
Sehr gut. Das wird schon was ja1 Laughing
Lepanthes calodictyon mag es etwas wärmer. Vielleicht ist das es „Problem“.


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Heute ist die als Lepanthes caprimulgus gekaufte Pflanze geploppt, ist aber wohl L. terborchii oder noch was anderes. Auch schön (auch wenn es mich manchmal ärgert, mit welcher Wurschtigkeit auch renommierte Gärtnereien irgendwas auf ihre Etiketten schreiben). Immerhin: es funktioniert besser als erwartet mit den Lepanthen in meinem GH.

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-le17

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-le16

Grüße

Wilfried

sabinchen und Marcel Gefällt dieser Beitrag

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
WOOOOW Wilfried, die Bilder sind herrlich I love you I love you I love you ja1

Miniorchideen

Miniorchideen
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Hallo Wilfried,

tolle Bilder  ja1  von einer schönen Pflanze.
Meines Erachtens ist es eine Lepanthes martineae.


_________________
LG Leo

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Hallo Leo,

danke für den Tipp. Ich habe mir gerade die Beschreibung von L. martineae angeschaut, passt ganz gut bis auf die zangenartigen Schwänze der seitlichen Sepalen, die bei meiner Pflanze fehlen. Vielleicht kommen die noch bei den nächsten Blüten, die jetzige Erstblüte wirkt noch etwas unaufgeräumt und verknüllt. Wir werden sehen.

Grüße

Wilfried

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Ich war zu ungeduldig, ich hätte noch einen Tag länger warten sollen mit dem Foto, - jetzt ist die Blüte entfaltet und aufgeräumt und die beiden Spitzen am unteren Ende der Sepalen sind frei. Weil sie gerade und nach außen gerichtet sind, würde ich eher zu Lepanthes nycteris neigen als zu L. martineae, bei dem sie zangenförmig gebogen sind.

Was meinst Du, Leo?

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-le18

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-le19

Grüße

Wilfried

sabinchen und Marcel Gefällt dieser Beitrag

weeand

weeand
Admin
Da könntest du schon recht haben. Bleibt aber schon schwer wenn das einzige Merkmal die gebogene Spitzen der Sepale sind.
Wenn man nach die behaarte, aufrechte petalen schaut, könnte es auch martineae sein.

Schau mal hier


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Hallo André,

diese behaarten, aufrechten "Hörner" hat nycteris auch. Die Originalbeschreibung von L. martineae endet mit den Worten:

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Martin10

Grüße

Wilfried

weeand

weeand
Admin
Restrepia schrieb:Hallo André,

diese behaarten, aufrechten "Hörner" hat nycteris auch. Die Originalbeschreibung von L. martineae endet mit den Worten:

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Martin10

Grüße

Wilfried
Stimmt Wilfried, sichelförmig, dreieckig und aufrecht. Ich habe gesternabend die beide Orginalbeschreibungen und die Zeichnungen dazu gelesen und angesehen.
Und dannoch finde Ich es sehr schwer zu sagen welcher es ist. Vor allem von ein (gutes) Bild. Die Unterschiede sind halt sehr klein.


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

weeand

weeand
Admin
Mal die Bilder von beide.

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Scherm18

L. nycteris sieht doch etwas anders aus.

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Scherm19


Am Bild kann ich nicht so gut erkennen wie die Petalen und vor allem die Lippe aussehen.


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Hallo André,

danke für die Bilder, ich werd mit denen mal ins GH gehen und vergleichen; dann meld ich mich nochmal. Die Originalbeschreibung von martineae gibts hier im Netz, die von nycteris leider nicht.

Grüße

Wilfried

weeand

weeand
Admin
Restrepia schrieb:Hallo André,

danke für die Bilder, ich werd mit denen mal ins GH gehen und vergleichen; dann meld ich mich nochmal. Die Originalbeschreibung von martineae gibts hier im Netz, die von nycteris leider nicht.

Grüße

Wilfried
Gerne,

Ich bin abonniert auf BiodiversityLibrary. Das Abbo ist um sonst. Viles von Luer und andere kann man hier finden

BiodiversityLibrary


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Hallo André,

ich denke inzwischen auch, dass es L. martineae ist, auch weil in der Beschreibung auf das sehr bauchige Synsepalum hingewiesen wird.

Inzwischen blüht ein weiterer Lepanthes bei mir, ein Winzling:

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-le20

Bekommen habe ich die Pflanze als Lepanthes uxoria, eine Art aus Ecuador. Ich bin auch hier mit der Bestimmung nicht ganz sicher, weil das Bild in der Originalbeschreibung von Luer deutlich größere und eckigere Petalen zeigt, ebenso das Foto bei Jay (da sehen die Sepalen fast wie Hummerscheren aus), aber vielleicht liegt das ja innerhalb der Variabilität.

Grüße

Wilfried

sabinchen, weeand, Marcel und Miniorchideen Gefällt dieser Beitrag

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Und noch ein paar Winzlinge sind in den letzten Tagen aufgeblüht:


Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-ma20

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-ma19

Masdevallia paiveana, eine sehr kleinblütige Masdevallie von fast kletterndem Wuchs, die aus den peruanischen und bolivianischen Anden-Hochlagen stammt. Obwohl sie es eigentlich gern kühl hat, blühen jetzt alle drei Pflanzen, die ich habe (zwei getopfte, eine aufgebundene).


Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-pt15

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-pt16

Pleurothallis (Pabstiella) punctatifolia aus Brasilien.


Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-re10

Pleurothallopsis (früher Restrepiopsis) inaequalis aus Ecuador, ein Dauerblüher von Mai bis November.


Grüße

Wilfried

sabinchen, weeand, Marcel und Miniorchideen Gefällt dieser Beitrag

weeand

weeand
Admin
Restrepia schrieb:Hallo André,

ich denke inzwischen auch, dass es L. martineae ist, auch weil in der Beschreibung auf das sehr bauchige Synsepalum hingewiesen wird.

Inzwischen blüht ein weiterer Lepanthes bei mir, ein Winzling:

Bekommen habe ich die Pflanze als Lepanthes uxoria, eine Art aus Ecuador. Ich bin auch hier mit der Bestimmung nicht ganz sicher, weil das Bild in der Originalbeschreibung von Luer deutlich größere und eckigere Petalen zeigt, ebenso das Foto bei Jay (da sehen die Sepalen fast wie Hummerscheren aus), aber vielleicht liegt das ja innerhalb der Variabilität.

Grüße

Wilfried
Hallo Wilfried,
Ich denke das du recht hast. Etwas an die Petalen stimmt nicht.
Hast schon mal HIER nach gesehen?
Vielleicht kann Leo noch etwas dazu sagen.


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

weeand

weeand
Admin
Sehr schön, Wilfried. Die Masdevallie hat eine schöne ausgeprägte Farbe. Ich hatte einer die war viel blasser.
Die Pleurothallopsis hat eine schöne Farbe, die mag ich.
Sehr schöne Blüten. ja1 ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
WOOOW tolle Blüten und spitze Bilder ja1 ja1 ja1 ja1 I love you

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Bei mir gibt es gerade drei Stelis-Erstblüher. Mir gefällt das (auf den ersten Blick) Unspektakuläre, das fast alle Blüten der Gattung haben, sehr.


Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-st18

Stelis concinna, eine Art, die im nördlichen Südamerika in Hochlagen vorkommt und dementsprechend eigentlich kühl kultiviert werden sollte. Trotzdem kommen gerade Blüten aus allen Knopflöchern. Die Einzelblüte ist etwa 2 bis 3 mm breit und bringt die Kamera an ihre Grenzen und den Fotografen zur Verzweiflung.


Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-st20

Stelis argentata, eine in Mittel- und Südmerika weit verbreitete und häufiger kultivierte Art. Die Pflanze ist eigentlich kein "Mini", aber die Blüten.


Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-st19

Stelis tristyla, ebenfalls eine eigentlich kühl zu kultivierende Art aus dem nördlichen Südamerika. Die Art öffnet und schließt - nach meinem Eindruck möglicherweise in Abhängigkeit von der Luftfeuchtigkeit - mehrmals am Tag ihre Blüten.


Grüße

Wilfried

sabinchen und Miniorchideen Gefällt dieser Beitrag

Miniorchideen

Miniorchideen
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Hallo Wilfried,

schöne Blüten, für die Blütengröße hervorragende Fotos  ja1

habe auch noch eine  foto

Pleurothallis dressleri

Die Blätter sind 2 - 3mm groß, die Blüten sitzen an einem bis 2cm langen Stiel und sind im Verhältnis zur Pflanze mit bis zu 12mm recht groß.

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Pleuro26

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Pleuro27


_________________
LG Leo

sabinchen und Restrepia Gefällt dieser Beitrag

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Hallo Leo,

Eine schöne Art. Ist die Lippe beweglich oder sieht das nur wegen der unterschiedlichen Perspektive so aus?

Wilfried

Miniorchideen Gefällt dieser Beitrag

Miniorchideen

Miniorchideen
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Restrepia schrieb:Hallo Leo,

Eine schöne Art. Ist die Lippe beweglich oder sieht das nur wegen der unterschiedlichen Perspektive so aus?

Wilfried


es ist der unterschiedliche Winkel der Aufnahmen


_________________
LG Leo

Restrepia

Restrepia
Fachmoderator Miniatur-Orchideen
Ein paar Bilder heute:

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-tr15

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-tr14

Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-tr13

Trisetella strumosa, ein Zwerg aus Ecuador.


Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 R_tsub10

Restrepia tsubotae, eine R.-Art mit sehr schmalen, staksigen Blüten, sehr ähnlich der kleineren R. dodsonii und nicht unbedingt eine Schönheit.


Makroaufnahmen von Miniaturorchideen - Seite 2 Web-cy10

Restrepia cymbula, eine robuste, leicht kultivierbare und willig blühende Art, - in meinen Augen eine der schönsten Restrepien.


Grüße

Wilfried

Eli1, sabinchen, weeand und Miniorchideen Gefällt dieser Beitrag

Eli1

Eli1
Admin
Sehr schöne Pflanzen,Kultur und Bilder !!


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Wieder klasse Aufnahmen, Wilfried! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

weeand

weeand
Admin
Schöne Bilder, Wilfried. Ich mag die T. strumosa am liebsten. Sehr kleiner Habitus und große Blüten ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten