Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Porroglossum portillae

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Porroglossum portillae Empty Porroglossum portillae 20.04.21 23:17

weeand

weeand
Admin
Porroglossum portillae
SUBGENUS Porroglossum SECTION Tortae

Synonyme :
Keine

Die Erstbeschreibung war von Luer und Andreetta in 1980. Sie ist ein kleiner Specie,benannt nach dem Hern Portilla, ein Ecuadorianischer Züchter. In Ecuador wächst sie in Höhen von 1300 Meter bis 1500 Meter. Diese Specie ist eine sogenannte “Revolver”blüher. Hintereinander kommen immer neue Blüten auf demselben  Blütenstiel. Aber bei mir nie mehr als vier. Die kleinen Blätter (ungefähr 2 cm) haben eine schöne Netzstruktur wenn sie noch jung sind. So ähnlich wie wir das auch bei einige Lepanthes-Arten kennen. Eine Blütenstiel kann ungefähr 11 cm werden. Die Blüten dieser Art drehen sich nicht, sie resupinieren nicht. Deshalb kann die Lippe sich an die Oberseite befinden.
Die Lippe ist beweglich. Wenn sie leicht berührt wirt, slägt die Lippe nach oben zu. Ein Insect wird dann festgesetzt, die Pollen werden befestigt und nach ungefehr 20 min wird das Insect, mit Pollen, wieder freigesetzt.

Blütezeit:
Die Hauptblütezeit ist im Frühjahr. Sie hat aber bei mir auch in andere jahreszeiten geblüht.
Die Blühdauer ist etwa  zehn Tage.

Temperatur:
Die Temperatur soll kühl bis temperiert sein. Wenigstens in unserem Winter. Bei guter LF werden im Sommer 28°C ertragen, im Winter nicht unter 10°C. Anzustrebender Bereich der Temperatur ist 10/14° bis 16/20°C im Winter. Im Sommer ein Bereich von 14/16 bis 23/25°C
Eine Tag und Nacht Temperaturunterschied von 5 Grad oder mehr leitet die Blüteninduktion ein.

Licht:
Fast alle Arten aus diesen Genug brauchen sehr viel licht.  So auch Porroglossum portillae.

Luftfeuchtigkeit: so um die 65 bis 85%. Viel Frischluft und gute Belüftung ist wichtig.

Bewässerung:
Ich verwende Osmosewasser (Regenwasser geht auch) und dünge mit Rainmix (100-150µS) mit jede Bewässerung. Bewässert wird bei mir in die Vitrine jeden zweiten Tag und wenn es wärmer wird einmal am Tag oder mehrmals am Tag.. Ich mache das Morgens. Durch die hohe LF in der Vitrine bleiben die Pflanzen fast den ganzen Tag Feucht und nach zwei Tage  sind sie wieder ganz trocken und bekommen dann wieder ihr Schuss Wasser. Manchmal eine Woche ganz ohne Dünger ist auch gut. Das Substrat wird dann mal gut gespüllt und Salze werden dann entfernt.
Ich halte sie aufgebunden aber getopft wird auch gehen. Mit feine Rinde, Bims und Holzkohle.
Sie steht im Winter (November bis April) in eine Vitrine und im Sommer draußen im Schatten.


Porroglossum portillae Porrog24

Porroglossum portillae Porrog25

Porroglossum portillae Porrog26

Porroglossum portillae Porrog27


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.
Meine Bilder auf Flickr

Schöne Grüße, André.

Miniorchideen Gefällt dieser Beitrag

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten