Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Mediocalcar: Die Gattung

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Christian N

Christian N
Moderator
Die Gattung Mediocalcar (J..J.Smith 1900)

medio = mittig  calcar = Sporn, bezieht sich auf die Lippe

Sie umfaßt ca. 20 epiphytische, lithophytische und  gelegentlich terrestrische Arten aus feuchten, immergrünen Bergwäldern in geringer oder größerer Höhenlage, seltener Küstenwälder in Neu-Guinea, auf den Molukken, den Salomonen, auf Sulawesi, auf den Santa-Cruz-I., auf Fidji, Samoa, den Carolinen-I.
und Vanuatu.
Die Mehrzahl der Arten kommen in Höhenlagen von 700-3500 m, einige jedoch in Meeresspiegelhöhe vor.
Man nimmt an, daß sie durch Vögel bestäubt werden.



Mediocalcar decoratum Schuit. 1989

ist eine häufig vorkommende Art in Neu-Guinea in 900-2500m Höhe.

Sie wächst epiphytisch auf moosbedeckten Bäumen, gewöhnlich auf großen Ästen oder Stämmen von Nothofagus, Castanopsis oder Darydium, oder lithophytisch auf Felsen.
Sie wird oft an Straßeneinschnitten an schattigen, nassen und luftfeuchten Stellen der Wälder der Vorgebirge und Gebirge gefunden.
Sie wurde blühend im Februar gesammelt, aber es ist sehr gut möglich, daß sie auch zu anderen Zeiten blüht.

Kultur:
Blockkultur mit Sphagnum um die wurzeln herum, auch in flachen Blumenzwiebelschalen mit feiner Rinde oder Moos möglich.
Temperaturen temperiert bis kühl, Licht hell bis halbschattig.
Wässern:
Feucht, gut dräniert, nicht nass oder sumpfig.
Keine Ruhezeit, Luftfeuchte hoch, Luftbewegung gut bis frisch.
Düngung wöchentlich ¼ der üblichen Konzentration.

Die Autoren merken an, das diese Miniatur in keiner Sammlung fehlen sollte.

Alle Angaben stammen aus dem Compendium der Miniaturorchideenarten von R.Parsons & M.E. Gerritsen.

Mediocalcar: Die Gattung  Medioc10

Mediocalcar: Die Gattung  Medioc11

Diese Art habe ich jetzt 5 Jahre.
Prinzipiell gelten für sie meine Anmerkungen zur folgenden Art .



Mediocalcar bifolium J.J.Smith 1910

Zu dieser Art füht „Orchids of New Guinea“
http://www.orchidsnewguinea.com/orchid-information/species/speciescode/1331
11 Synonyme an! Und gibt eine genaue Beschreibung der Art.

Weiter heisst es dort

Habitat:
Epiphyt in moosbewachsenen Wäldern, auch terrestrisch iauf Moospolstern in offenen, aber geschützten Vegetationslagen, z.B. entlang von Verkehrswegen; 760- 3350m.
Verbreitung:
Malesia (Neu-Guinea, endemisch)
Es werden Fundorte auf der Inselkarte gezeigt, die überwiegend auf dem Zentralgebirge verteilt liegen, aber einige befinden sich unmittelbar an der Nordküste.
Kultur:
Kühl zu haltender Epiphyt, erfordert leichten Schatten.
Blütezeit: ganzjährig
Es wird angemerkt, daß diese Art wahrscheinlich die häufigste Orchideenart in den Bergen Neu-Guineas ist.

Mediocalcar: Die Gattung  Medioc12

Meine erste Pflanze dieser Art habe ich leider nicht mehr.
Sie wuchs immer weiter rückwärts und ging ein.

Bei meiner 2. Pflanze bahnte sich das Gleiche an und ich zog rechtzeitig die Notbremse.

Mediocalcar: Die Gattung  Medioc14

Mediocalcar: Die Gattung  Medioc13

Sie wurde in diese Schale mit lebendem Sphagnum gesetzt.

Und so blüht sie zur Zeit:


Mediocalcar: Die Gattung  Medioc17

Mediocalcar: Die Gattung  Medioc16

Mediocalcar: Die Gattung  Medioc15

Beide Schalen mit M. decoratum und M. bifolium stehen bei mir im temperierten GWH dicht über dem Boden und erhalten an der Südseite genügend Licht.
Im lebenden Sphagnum kann man die Pflanzen nicht vergießen, da die Schalen bis dicht über ihem Boden an den Seiten fein perforiert sind.



Gelegentlich wird auch Mediocalcar pygmaeum angeboten, eine noch kleinere Orchidee aus Neu_Guinea die aus sehr hohen Lagen stammt und deren Kultur eine echte Herausforderung sein dürfte.


Gruß
Christian

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten