Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Im Kalthaus

5 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Im Kalthaus Empty Im Kalthaus 02.03.21 21:51

manne

manne
Orchideenfreund
aceras.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 03.03.21 17:33

pmmGarak

pmmGarak
Orchideenfreund
Sehr schön! Stammt das Exemplar aus dem Mittelmeer-raum? Unsere einheimischen Populationen blühen ja eher Ende Mai/ Anfang Juni...

3Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 03.03.21 20:10

Uhu

Uhu
Orchideenfreund
eine schöne ja1 ist ja wirklich früh dran.

4Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 03.03.21 20:35

manne

manne
Orchideenfreund
pmmGarak schrieb:Sehr schön! Stammt das Exemplar aus dem Mittelmeer-raum? Unsere einheimischen Populationen blühen ja eher Ende Mai/ Anfang Juni...

also eigentlich stammt sie aus dem garten. da stehen noch einige herum.
diese ist an einem substratversuch im kalthaus beteiligt.

5Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 03.03.21 21:46

pmmGarak

pmmGarak
Orchideenfreund
hmm ok, das bedeutet dann wohl, daß die Spezies komplett temperaturgesteuert ist und ihr Reize wie die Tageslänge egal sind. Auch eine Erkenntnis,

6Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 03.03.21 22:17

manne

manne
Orchideenfreund
pmmGarak schrieb:hmm ok, das bedeutet dann wohl, daß die Spezies komplett temperaturgesteuert ist und ihr Reize wie die Tageslänge egal sind. Auch eine Erkenntnis,

ja, da würde ich dir beipflichten.

7Im Kalthaus Empty aceras 05.03.21 2:51

schizodium

schizodium
Orchideenfreund
Aceras ist wirklich ein Juwel
vor allem die Hybriden.
Im Kalthaus vermutlich nicht einfach zu kultivieren
wegen der hohen Luftfeuchtigkeit
mit Botrytisgefahr wenn die Sonne scheint und es dann zu warm wird,
und dann überall diese ekelerregenden Sciaria Fliegen sind
gegen die auch kein gelbsticker hilft

es sei denn man hätte das optimale Substrat
das alle Probleme löst.


Manne sag doch bitte mal was zu den relevanten Details der Kultur,
falls das kein Geheimnis ist.

werden die mit Leitungswasser gegossen?
Fungizid bei jedem Giessen?


ich hab hier noch ein altes sehenswertes foto gefunden von 1978
zeigt otto möller, in seinem kalthaus das unten bis hüfthöhe gemauert ist
rechts sieht man riesige Aceras. Erstaunlich dass die so gross werden können
Im text dazu hiess es,
er hatte sehr grosse Eternitkästen mit Lehm
mit ein wenig gemahlenem Buchenlaub als Dünger,
1x pro Jahr wurde umgetopft.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


gruss jürgen

8Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 05.03.21 20:56

manne

manne
Orchideenfreund
ja, mein alter freund otto. seit 1981 haben wir zusammen gearbeitet.
er hatte zum schluß im kalthaus gartenerde, buchenhumus und perlite.
war aber nicht zufrieden. 15 - 25 % ausfall ist zu hoch gewesen.
ich verwende heute entweder reinen groben sand oder schwarzerde.
ausfälle unter 5 %.

9Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 06.03.21 16:18

schizodium

schizodium
Orchideenfreund
Bei kleinen Sämlingen gibts ja immer reichlich Ausfälle auch in der Natur

aber bei erwachsenen Pflanzen führt das eben wie Du treffend sagst zu
Unzufriedenheit.
Selbst 5% würde mich schon frustrieren.
Und dann gibt man irgendwann auf.

Wenn die Verdunstungsfläche hoch ist und es durch Sonne zu warm wird
führt die nächtliche Abkühlung
(zwar auf Temperaturen die höher sind als draussen)
zu extrem hoher Luftfeuchte
die nicht schnell genug abtrocknet,
in der Natur dagegen stehen die Pflanzen im Winter wochenlang
im Regen in dann schon weicher schlammiger Erde,
das scheint ihnen aber dort besonders gut zu bekommen,
auch es wenn im Frühjahr und Sommer viel regnet
wirkt sich positiv aus.
Ebenso leichter Schatten im Sommer.
Die grössten Verluste in der Natur habe ich beobachtet
bei Trockenheit im Frühjahr und Sommer.
Frostverluste nur bei Extremtemperaturen die es sehr selten gibt

Vermutlich liegt das Problem an der Temperatur im Kalthaus.
Warm plus feucht im Winter ist tödlich

April wird dann die Sonne schon zu stark und
durch das zur Kühlung notwendige Lüften
sinkt die Luftfeuchte sehr stark ab.
Bei niedriger Luftfeuchte gehen die Spaltöffnungen zu
und die Photosynthese stoppt.

In botanischen Gärten gibt es manchmal Kalthäuser ohne Schattierung
wie das in Leiden, das ich hier mal zeige.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

in der Klinkermauer unten sind Lüftungsklappen,
die Schornsteine sollen einen Kamineffekt erzeugen
die Fensteröffner scheinen elektrisch zu funktionieren

ob so was die Probleme teilweise lösen kann
weiss man dann leider erst wenn mans nachgebaut hat.

gruss Jürgen

10Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 06.03.21 19:05

manne

manne
Orchideenfreund
das mit den verlusten ärgert schon. allerdings gibt es ja auch vegetative vermehrung.
die gleicht das meist mehr als aus.
mein kalthaus ist komplett in der erde. ca. 2 m tief. nur das dach ist aus plexiglas.
so ab april kommt da eine schilfmatte drauf. so funktioniert es ganz gut.

11Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 07.03.21 20:10

manne

manne
Orchideenfreund
als nachtrag. ich verwende im kalthaus und freiland schwarzerse.
im kalthaus auch noch groben sand.

noch ein paar bilder aus dem kalthaus

c. formosanum, a. syriaca und oph. mammosa

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

12Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 16.03.21 22:49

manne

manne
Orchideenfreund
oph. bertoloniformis, oph bobyliflora und oph. thendredinfera



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

13Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 10.04.21 23:41

manne

manne
Orchideenfreund
zwei hybriden

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

14Im Kalthaus Empty Ophrys Hybriden 2020 13.04.21 22:53

manne

manne
Orchideenfreund
zwei hybriden welche aus meinem rasen stammen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

15Im Kalthaus Empty Re: Im Kalthaus 14.04.21 5:35

Mausohr72

Mausohr72
Orchideenfreund
Deine Freilandorchideen gefallen mir wirklich sehr gut ja1

https://www.os-orchids.de

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten