Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Suche nach Tipps für Phalaenopsis

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

jkompan

jkompan
Orchideenfreund
Hallo zusammen,

ich hoffe, dass mir hier jemand ein paar Tipps geben kann.
Aber fangen wir von vorne an.
Ich habe mir vor einiger Zeit eine neue Phalaenopsis in der Gärtnerei gekauft. Zwar kam sie mir beim Kauf relativ schwer vor, aber mir wurde bei der Kassa gesagt, dass sie am selbigen Tag getaucht wurde und daher habe ich mir dann nichts dabei gedacht. Irgendwie kam mir die Orchidee aber dann auch nach einiger Zeit zu schwer vor und dich habe mich dann dazu entschieden sie aus dem Topf herauszunehmen.
Im Topf waren zwei Pflanzen. Eine Pflanze war nicht mehr zu retten; bei der zweiten waren auch fast alle Wurzeln matschig und mussten entfernt werden. Jetzt sind beinahe keine Wurzeln mehr übrig und ich bin mir nicht sicher, wie ich die Orchidee jetzt am besten "halten" sollte und hoffe daher, das hier vielleicht jemand ein paar Tipps für mich hat.

Anbei auch Fotos (leider habe ich die Fotos erst gemacht, als die Wurzeln schon ab waren)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Jenny

Die hat aber wirklich schon bös gelitten.
Ich persönlich bestäuben den alten Wurzelhals gern mit Zimt oder Kohlepulver. Damit versorgen ich die Wunden der vergammelten Wurzeln. Dann lege ich Sphagnum um den Wurzelbereich und die verbliebenen Wurzeln und setze dann die Pflanze in einen kleinen durchsichtigen Topf. Das Moos halte ich dann bügelfeucht und sorge für etwas gespannte Luft um die Pflanze herum. Klappt gut in einem Minigewächshaus.
Es dauert dann etwas aber sehr oft gibt es dann neue Wurzeln und Blätter.

Viel Erfolg:winke:

joulb63

joulb63
Orchideenfreund
Hallo Jenny,

was meinst Du mit Gärtnerei?
Orchideengärtner oder eher Deh...?
Zur Pflanze, die hätte ich wieder hin gebracht und reklamiert! (Beziehungsweis gar nicht erst mit genommen!)
Man müsste das Substrat mal noch sehen, aber ich denke da liegt der Casus Knacktus,
oder des Wurzels Übel!

Gruß Jens

Blonder

Blonder
Orchideenfreund
Sieht doch garnicht so schlecht aus. Sie hat ja noch zwei Wurzeln. Eine davon silbrig grün mit grüner Spitze, also neu gewachsen. Wenn Du kein Spagnummoos hast und noch kein frisches geeignetes Substrat, kannst Du sie mal so lassen und die Wurzeln für ein paar Minuten tauchen. Und dann wieder trocken liegen lassen. Spagnummoos kann man bestellen. Das ist aber recht heikel, dass man es zu naß macht. Pinienrinde ist da nicht so heikel.

Schönen Gruß
Christian

Eli1

Eli1
Admin
Topfe die Phal. in einen nicht zu großen Topf mit mittelgroben Substrat, ohne Torf und sprühe täglich etwas übers Substrat. Nicht auf die Blätter und nicht in die Blattachsel sprühen. Stell sie warm und warte, nach 2 Wochen gieß einmal vorsichtig durch.
Die sind robust und wenn ihr der Standort passt, kann sie schon neue Wurzelansätze bekommen oder die vorhandene Wurzel wächst weiter.
Viel Erfolg


_________________
Liebe Grüße
Eli
http://www.orchideenhobby.at

jkompan

jkompan
Orchideenfreund
Vielen Dank für die Antworten. Gestern musste ich die Pflanze dann leider entsorgen, weil alle Blätter, trotz Rettungsversuch, abgefallen sind.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten