Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya x silvana

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Cattleya x silvana am 30.11.12 12:17

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Cattleya x silvana

Gattung: Cattleyanaturhybride????

Synonyme: Lc. X albanensis

Erstbeschreiber / Jahr: Pabst/1976

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Nordosten von Brasilien.

Wuchsform: bevorzugt lithophytisch, unifoliat.

Temperaturbereich: temperiert bis warm.

Ruhezeit: im Winter bei bis min. nachts 16°C, tags 20°C.

Lichtbedarf: hell, jedoch vor greller Mittagssonne geschützt.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft. Verträgt schlecht warme, trockene Luft, reagiert dann gerne mit Schädlingsbefall.

Wasserbedarf: während des Wachstums ausreichend wässern, zu nasses Substrat erzeugt Wurzelschäden. Danach, besonders in der lichtarmen Jahreszeit sehr reduziert.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: Umtopfen im Frühjahr, Substrat auf grober Kiefernrindebasis.

Kulturform: Im Topf mit guter Drainage, im Gitterkorb bei hoher LF ebenso möglich.

Besonderheiten: Umstrittene Namensgebung. Die Eltern dieser Naturhybride sind Cattleya warneri und das andere Elternteil Laelia grandis. Es wäre also richtiger Weise nur der Name der von Kew akzeptiert wird Lc. x albanensis richtig. Withner jedoch setzt sie, da sie auch nur 4 Pollinien hat anstatt 6 bei einer Kreuzung zwischen C. und L., eigenständig als C. silvana.

Bemerkungen: Wuchshöhe mittel, nicht zu große Töpfe verwenden, umpflanzen alle 2 bis max. 3 Jahre, bei zu niedriger LF gerne Befall mit Schild- oder Schmierläusen.

Schwierigkeitsgrad: mittel.

Hauptblütezeit: Sommer bis füher Herbst.

Platzbedarf: mittel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.bordercollie.ranch.de

2 Cattleya x silvana am 19.11.16 13:19

laetitia

avatar
Orchideenfreund
auf diese Blüte habe ich Jahre gewartet, es war nicht umsonst. Für einen Erstblüher gar nicht schlecht, gute Haltung und kräftige Farben, was will man mehr?


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

liebe Grüße
Laetitia

3 Re: Cattleya x silvana am 19.11.16 13:24

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Laetitia,

dann kann ich nur hoffen. Ich habe eine, die seit 2 Jahren immer wieder eine BS macht, aber nicht zur Blüte kommt. Wenn sie so toll wie deine blüht, entschädigt sie mich auch für die Wartezeit.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

4 Cattleya x silvana am 19.11.16 13:32

laetitia

avatar
Orchideenfreund
lieber Franz,
es ist eine der Arten, die voll Sonne - mit voll meine ich 35° -verträgt und braucht. Sie war bis September zusammen mit den anderen Laelien an der Stange.
liebe Grüße
Laetitia

5 Re: Cattleya x silvana am 19.11.16 13:39

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Laetitia, danke.

Sie hängt bei mir unter dem Dach und bekommt auch schon einmal ca. 40°C ab. Licht ist zwar etwas reduziert, aber südseitige Lage. Also hoffe ich mal.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

6 Re: Cattleya x silvana am 19.11.16 16:10

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Nicht schlecht für's erste mal, Laetitia.

Es ist nicht einfach, zu entscheiden, welche Pflanzen die besten Sonnenplätze bekommen. Jetzt, wo die Sonne nur flach wandert und früh verschwindet, kommt das direkte Licht hier am Fenster auch nicht mehr überall hin. Manche mit Sonne 2. Wahl kommen trotzdem zum blühen. Ich bin da auch immer wieder am probieren.


_________________
herzliche Grüße
Matthias

7 Re: Cattleya x silvana am 19.11.16 17:12

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Laetitia
Die ist wirklich mehr als gelungen ja1 ja1 ja1

@ Franz, ich drücke dir die Daumen blume 


LG


Leni

8 Re: Cattleya x silvana am 19.11.16 17:35

emmily

avatar
Orchideenfreund
Das warten hat sich gelohnt Laetitia! ja1 ja1 ja1

Franz, jetzt weisst du auf was du dich freuen kannst!

9 Re: Cattleya x silvana am 19.11.16 19:46

Friedl

avatar
Orchideenfreund
Eine sehr schöne Cattleyen-Blüte, Laetitia! Sie gefällt mir sehr! ja1 ja1 ja1
Liebe Grüße
Friedl

10 Cattleya x silvana am 12.10.17 11:17

laetitia

avatar
Orchideenfreund
Cattleya x silvana jetzt offiziell Cattleya x albanensis blüht jetzt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

eine formvollendete Blüte
liebe Grüße
Laetitia



Zuletzt von Eli1 am 12.10.17 15:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : doppeltes Bild wurde editiert)

11 Re: Cattleya x silvana am 12.10.17 13:17

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sehr, sehr schön Laetitia. Meine hat Blütenscheide aber zeigt noch nichts.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

12 Re: Cattleya x silvana am 12.10.17 15:15

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Diese Blüten gefallen mir sehr. Sie sind noch schöner geworden, perfekt! ja1

13 Re: Cattleya x silvana am 12.10.17 15:34

Leni

avatar
Orchideenfreund
Hallo Laetitia
Das ist aber ne Feine ja1 ja1 ja1


LG


Leni

14 Re: Cattleya x silvana am 12.10.17 22:18

Peregrinus

avatar
Globalmoderator
Sie sieht klasse aus, Laetitia. ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

15 Re: Cattleya x silvana am 13.10.17 7:04

Rolf

avatar
Orchideenfreund
laetitia schrieb:Cattleya x silvana jetzt offiziell Cattleya x albanensis blüht jetzt

eine formvollendete Blüte
liebe Grüße
Laetitia
Hallo Laetitia,

wo hast Du denn die Information her, dass Cattleya x silvana jetzt offiziell C. x albanensis heißt? Die Elternschaft ist meines Wissens bis heute ungeklärt. C. x silvana wurde bisher nur inm brasilianischen Bundesstaat Bahia gefunden, vergesellschaftet u.a. mit Laelia grandis und Cattleya warneri. Sie wurde  1976 von Guido PABST beschrieben. Cattleya x albanensis wurde bereits 1893 von ROLFE anhand eines Fundes im brasilianischen Bundesstaat Espirito Santo, wo sie ebenfalls u.a. mit Cattleya warneri (oder Cattleya labiata?) und Laelia grandis wuchs, beschrieben. In Espirito Santos könnte auch Cattleya labiata noch vorkommen. Erschwerend kommt hinzu, dass die Blütezeiten von C. warneri und L. grandis um bis zu einem halben Jahr differieren! Die Blütezeit von C. labiata hingegen deckt sich weitgehend mit der von Laelia grandis! Zusammenfassend ist meines Wissens die Elternschaft bis heute nicht geklärt! Es drängt sich zwar der Verdacht auf, dass beide Beschreibungen dieselbe Naturhybride bezeichnen, aber soviel ich weiß, ist auch das bis heute nicht abschließend geklärt. Insofern wäre ich dankbar, die Quelle zum "offiziellen Status" von C. x albanensis zu erfahren.

Freundliche Grüße
Rolf

16 Cattleya x silvana am 13.10.17 12:56

laetitia

avatar
Orchideenfreund
Hallo, Rolf,

die neue aktuelle und von internationalen Experten anerkannte Bezeichnung ist jetzt laut World Check List of selected Plant Families WCSP von Kew: C. x albanensis . Das kannst Du unter diesem Link nachlesen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

auch bei der letztjährigen Bewertung der DOG wurde meine Pflanze so prämiert und registriert.

Es ist ein Rückstück von einer alten Pflanze aus Brasilien, ich habe letztes Jahr die Pollinien untersucht, es waren 4

Gruß
Laetitia

17 Re: Cattleya x silvana am 13.10.17 15:13

Rolf

avatar
Orchideenfreund
Danke Laetitia für die Info! Ich persönlich glaube nicht alles, was Kew registriert! Ich kenne die Publikation von Herrn van den Bergh zum Status von C. x albanensis nicht (mir reicht schon seine Überführung der brasilianischen Laelien in die Gattung Cattleya  koopf ), aber wenn er (der Status) denn international anerkannt wird...  lol!

Freundliche Grüße
Rolf

18 Re: Cattleya x silvana am 15.10.17 20:03

KarMa

avatar
Orchideenfreund
Laetitia, sehr schön in Form und Farbe. ja1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten