Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Oncidium wirft Knospen ab

3 posters

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

hyggel

hyggel
Orchideenfreund
Hallo liebe Orchideenfreunde,
jetzt schreibe ich meine Frage noch einmal, hatte die Frage vorher mit Mitgliedervorstellung gemischt... Eine Antwort habe ich auch schon bekommen, danke dafür, Blonder.
Darauf möchte ich auch gleich antworten: ich habe die Orchidee gleich nach dem Kauf in Orchideensubstrat getopft, vorher war etwas moos-erde-artiges drin und paschnass. Das habe ich bisher mit all meinen Orchideen gemacht - gleich in neues Substrat gestellt - auch wenn grad keine "Umtopfzeit" war. Denke mir immer, dass das besser ist als dass sie verfaulen. Kann mir also ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das Substrat zu feucht ist. Ich tauche etwa einmal pro Woche, eher weniger. Lasse sie dann mindesten 30 Minuten abtropfen, bevor sie zurück in den Übertopf kommen, der unten auch noch Raum für Restwasser hätte, ist aber nie was drin..
Meine Orchideen stehen am Südfenster -bei Mittagssonne spanne ich draußen den Sonnenschirm auf- in einem Glasregal, dahinter ein Heizkörper. Daher dachte ich, dass die Luftfeuchtigkeit bestimmt zu gering ist und habe sie nun täglich morgens besprüht. Anfangs hatte ich den Eindruck, dass ihr das gut gefällt, weil sie die hellen Knospen öffnete, die rötlichen fallen aber nach wie vor ab.
Foto hab ich jetzt noch keines, muss mich erst mal einlesen wie das funktioniert..
Wenn Ihr Ideen habt, was ich besser machen könnte würde ich mich freuen.
Liebe Grüße Heike

UweM.

UweM.
Fachmoderator Paphiopedilum
... wer blühende Orchideen umtopft, riskiert immer wieder auch einen Blütenabfall.

Wenn das Substrat zu feucht ist, gießt man (gerade im Winterhalbjahr) einfach mal 1,2, oder drei Wochen nicht Laughing

Gast

avatar
Gast
Hallo Heike,
Welches Substrat hast Du verwendet? Die meisten im Handel erhältlichen Substrate sind für Tauchen zu fein und wasserbindend. Oncidium reagieren darauf empfindlich.
War an den Wurzeln ein Presskern aus Spagnum, Kokos, Torf oder ähnlichem?
Der Tipp von Uwe ist sehr gut. Lasse sie einfach mal austrocknen. Die Pseudobulben haben genug Wasser gespeichert.

Schöne Grüße
Christian

Christian N

Christian N
Moderator
Du hast nicht geschrieben, wie die Wurzeln ausgesehen haben. Diese Kontrolle ist bei jedem Umpflanzen Pflicht und gibt entscheidende Hinweise für die weitere Kultur.

Im Übrigen gibt es eine Reihe von Gründen für Knospenfall.

Bei neuerworbenen Pflanze, die aus dem Gewächshaus kommen, können Transport, Zwischenlagerung und/oder neuer Standort zum. Knospenfall führen.
Sehr häufig sind auch die Verschlechterung der Lichtverhältnisse, zu niedrige Temperaturen während der Blüte, Zugluft oder Feuchtigkeit auf dem Blütenstand, die nicht abtrocknet, die Ursache.

Ich wünsche Dir für die weitere Kultur Deiner Orchidee ein glückliches Händchen.


Gruß
Christian

Gast

avatar
Gast
Hallo Heike,
meine Tinky Twinkle hat anfangs auch Blüten abgeschmissen. Hab sie erst ein Jahr also mach ich mir da keine Sorgen drum, ich war schon glücklich Blüten zu kriegen und meine wird recht kühl kultiviert, ich meine ich hätte mehr Blüten behalten wenn ich die Pflanze wärmer gehalten hätte. Sie siedelt sich jedenfalls noch ein und ist scheins zu schwach um all die Blüten zu behalten. Meine Kirschbäume machen genau das gleiche, sie produzieren sehr viele Blüten aber dann behalten sie nur die stärksten und die anderen fallen ab. Natürlich ist ein Kirchbaum komplett anders als Orchideen aber man lernt ab und zu mal was von der Natur - es ist natürlich nur eine theorie aber solange die Pflanze generall in gutem Zustand ist würd ich mir keine grossen Sorgen wegen ein paar geworfenen Blüten machen.

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten