Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Orchideen Mama Notruf 112!!!

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Orchideen Mama Notruf 112!!! Empty Orchideen Mama Notruf 112!!! am Mi 19 Aug 2020 - 9:50

LgUntergrund

LgUntergrund
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Guten Tag ihr lieben Orchideen Freunde ich habe eine mittlere bis große Kreise und zwar habe ich eine recht kleine Orchidee die angefangen hat Kindel zu bilden ( persönlich mein erstes Mal das eine meiner Lieblinge das macht )

Die kindel sehen toll aus und bilden auch schon Wurzeln und eins der kindel hat auch schon Blüten bekommen

aber die Mutter Pflanze leidet gerade sehr was mich veranlasst hat diesen Text zu schreiben da ich nicht weiter weiß

Die Mutter Pflanze bildet neue Blätter und Wurzeln aber die vorhanden Blätter sind innerhalb von zwei Wochen welk geworden und sind kurz vorm sterben
Bitte um schnellen Rat

Mit freundlichen Grüßen

2Orchideen Mama Notruf 112!!! Empty Re: Orchideen Mama Notruf 112!!! am Mi 19 Aug 2020 - 10:08

Rolf

Rolf
Orchideenfreund
Hallo MamaNotruf,

zunmächstmal wäre es nett, Deinen Vornbamen zu erfahren!

Deine Phgalaenopsis ist vermutlich nicht wegen der Kindl dehydriert, sondern die Kindl haben sich wahrscheinlich wegen des schlechten Zustandes der Mutterpflanze gebildet - also wohl eine Anteort darauf, um zu überleben.

Ich vermute, dass die Mutterpflanze dringend neues Substrat braucht, und die Wurzeln im Topf abgestorben sind. Die Kindl solltest Du an der Mutterpflanze lassen, bis sie entspr. kräftige Wurzeln gebildet haben. Dann Kannst Du sie eintopfen.

Freundliche Grüße
Rolf

3Orchideen Mama Notruf 112!!! Empty Re: Orchideen Mama Notruf 112!!! am Mi 19 Aug 2020 - 11:20

LgUntergrund

LgUntergrund
Orchideenfreund
Vielen vielen Dank für deine schnelle Antwort und ich bitte vielmals um Entschuldigung Das ich meine Manieren vergessen haben ich bin Lukas bin ganz neu hier bei den Orchideen Freunden

Und du hast genau ins Schwarze getroffen blöd gesagt habe eben die kleine Pflanze aus dem Topf genommen und von den Wurzeln war nicht mehr viel zu retten leider ( denke das sie wirklich zu lange zu nass war mein Fehler ) Und das Substrat sah auch nicht mehr so gut aus

Habe sie eben in einen neuen Topf + neues Substrat gepflanzt und mit einem bestäuber die Blätter von unten nass gemacht würde das bestäuben mehrfach am Tag wiederholen

Nochmals herzlichen Dank dafür das du dich so schnell gemeldet hast echt klasse


Ich muss gestehen das ich mir nicht ganz sicher bin ob ich das neue Substrat am besten nass machen soll oder nich und dieses zu düngen wehre vielleicht zu viel des guten ich habe mir überlegt einen Untersetzer mit nassen Kies zu füllen und da die Pflanze drauf zu stellen in der Hoffnung das es die Luft Feuchtigkeit etwas erhöht aber ob das wirklich Sinn macht weiß ich nicht

Mit freundlichen Grüßen Lukas



4Orchideen Mama Notruf 112!!! Empty Re: Orchideen Mama Notruf 112!!! am Mi 19 Aug 2020 - 11:37

LgUntergrund

LgUntergrund
Orchideenfreund
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5Orchideen Mama Notruf 112!!! Empty Re: Orchideen Mama Notruf 112!!! am Mi 19 Aug 2020 - 12:36

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
LgUntergrund schrieb:
Und du hast genau ins Schwarze getroffen blöd gesagt habe eben die kleine Pflanze aus dem Topf genommen und von den Wurzeln war nicht mehr viel zu retten leider ( denke das sie wirklich zu lange zu nass war mein Fehler ) Und das Substrat sah auch nicht mehr so gut aus

Habe sie eben in einen neuen Topf + neues Substrat gepflanzt und mit einem bestäuber die Blätter von unten nass gemacht würde das bestäuben mehrfach am Tag wiederholen

Nochmals herzlichen Dank dafür das du dich so schnell gemeldet hast echt klasse


Ich muss gestehen das ich mir nicht ganz sicher bin ob ich das neue Substrat am besten nass machen soll oder nich und dieses zu düngen wehre vielleicht zu viel des guten ich habe mir überlegt einen Untersetzer mit nassen Kies zu füllen und da die Pflanze drauf zu stellen in der Hoffnung das es die Luft Feuchtigkeit etwas erhöht aber ob das wirklich Sinn macht weiß ich nicht

Mit freundlichen Grüßen Lukas

Hallo Lukas,
du kannst eine ganz dünne Düngelösung nehmen um die Unterseite der Blätter zu besprühen. Das beschleunigt das Ganze etwas.
Damit habe ich erst eine schrumpelige Phalaenopsis einer Kollegin gerettet. Das Substrat sollte nicht gegossen werden. Die Pflanze kann es nicht verarbeiten. Damit schadest du ihr nur. Erst wenn sich wurzeln zei´gen und min. 10mm lang sind kann man diese besprühen. Gießen erst wenn die Pflanze gut eingewurzelt ist. Am besten ist ein Luftfeuchter Raum wie WC oder Bad mit Fenster von Vorteil. Jetzt am besten schattig halten, um die Verdunstung zu verlangsamen. Also Nord oder Ostfenster. Viel Glück! ja1 winken

6Orchideen Mama Notruf 112!!! Empty Re: Orchideen Mama Notruf 112!!! am Mi 19 Aug 2020 - 13:29

LgUntergrund

LgUntergrund
Orchideenfreund
Dankeschön sabinchen da werde ich meinen bestäuber gleich etwas Dünger hinzu geben ein toller Geheim Tipp ich bin gespannt wie die kleine sich macht in den nächsten Wochen hoffe sehr das sie die Kurve noch mal kriegt und die kindel groß und stark werden

Werde auf jeden Fall ein Foto hoch laden ob sie es geschafft hat

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten