Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Psychopsiella limminghei

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 2]

1Psychopsiella limminghei Empty Psychopsiella limminghei am 25.07.20 16:20

Christian N

Christian N
Moderator
Für diese Art gibt es im Forum noch keinen Thread.  Da für sie aber offensichtlich reges Interesse besteht, habe ich ein neues Thema aufgemacht.


Psychopsiella (Oncidium) limminghei (Morren ex Ldl.) Lückel & Braem 1982

Emil Lückel und Guido Braehm schufen für diese Art eine neue monotypische Gattung.
Erwähnenswert ist die Begründung:
"Wir folgen damit einer bereits von SCHLECHTER und von Taxonomen in Kew vertrenen Ansicht, eine Art besser in einnen gattung unterzubringen als sie einer bereits bestehenden Gattung , zu der sie keine klare Verwandtschaft zeigt, unterzu ordnen."
Über diese Ansicht setzte sich M.W.Chase hinweg, als er 2005 die Art in Psychopsis limminghei umbenannte, offensichtlich wird aber in der Praxis der alte Name weiter verwendet.

Wer sich weiter mit Psychopsiella und Psychopsis beschäftigen will, kommt an dem Artikel von Emil Lückel und Guido Braehm in Die Orchidee 33:7 (1982) nicht vorbei.
Hier ein Link , unter dem man sie sich herunter laden kann:  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Zur Zeit blüht diese Orchidee wieder bei mir.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Zu dieser Art hatte ich im Thread Oncidium only bereits folgendes geschrieben:

Diese Orchideenart kann mit keiner anderen verwechselt werden! Die diskusförmigen Bulben messen 2cm im DM., die fast runden Blätter werden max. 2,5 x 3 cm groß, bleiben i.d.R. aber kleiner. Die Blätter sind schön rotbraun gezeichnet, das Muster erinnert an die Blattfleckung bei Psychopsis. Die Blütentriebe sind 1-2 blütig, Blütendurchmesser ca. 2cm, Blütezeit ist bei mir Frühjahr-Sommer.

Kultur temperiert bis warm, bei guter Luftbewegung und nur leicht schattiert. Die Tag/Nacht-Temperaturdifferenz sollte 7-10°C betragen, im Winter darf die tiefste Temperatur 14°C nicht unterschreiten.

Die Pflanze wächst eng an die Unterlage anliegend. Obwohl sie Luftfeuchte benötigt und im Sommer mind. 1x /Tag gewässert und bei hohen Temperaturen zusätzlich genebelt werden muss, darf zwischen der Pflanze und ihrer Unterlage keine dauernde Feuchtigkeit herrschen. Blockkultur auf Korkrinde ist angeraten; ich habe lediglich eine dünne Lage Baumfarn dazwischen, was die Dränage verbessert.



Gruß
Christian

2Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 26.07.20 21:45

Chrispecht

Chrispecht
Orchideenfreund
Danke für die Informationen zu dieser schwierigen Art. Ich habe die Erfahrung gemacht dass es auf keinen Fall zu warm werden darf. Die Pflanze mag es nicht kalt aber wenn es mal zu warm wird ist sie schnell kaputt..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.biochar.org

3Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 27.07.20 8:59

Christian N

Christian N
Moderator
Ausgezeichnetes Foto von der Blüte!

Da sind alle Details zu sehen, das habe ich mit meiner Handykamera nicht hin bekommen.

Danke auch für den Hinweis zur Vermeidung hoher Temperaturen.

Ich habe keinen speziellen warmen Kulturraum, sondern nutze immer die wärmsten Ecken. Und im Sommer müssen ja die meisten Orchideen bei Hitzeperioden geschützt werden. Da habe ich bisher bei Ps. limminghei nicht darauf geachtet.


Gruß
Christian

4Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 27.07.20 9:04

Christian N

Christian N
Moderator
Ich habe gerade einen Schreibfehler im ersten Beitrag entdeckt.
Natürlich muß es im Zitat heißen: ....besser in einer eigenen Gattung unterzubringen....

Gruß
Christian

5Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 27.07.20 9:29

Chrispecht

Chrispecht
Orchideenfreund
Christian N schrieb:Ausgezeichnetes Foto von der Blüte!

Da sind alle Details zu sehen, das habe ich mit meiner Handykamera nicht hin bekommen.

Danke auch für den Hinweis zur Vermeidung hoher Temperaturen.

Ich habe keinen speziellen warmen Kulturraum, sondern nutze immer die wärmsten Ecken. Und im Sommer müssen ja die meisten Orchideen bei Hitzeperioden geschützt werden. Da habe ich bisher bei Ps. limminghei nicht darauf geachtet.


Gruß
Christian

Ich bin auch überrascht von der Qualität weil sie auch mit der Handykamera gemacht wurden.

http://www.biochar.org

6Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 04.08.20 19:19

Miniorchideen

Miniorchideen
Orchideenfreund
Hallo,

da meine Psychopsiella (Oncidium) limminghei auch gerade zu blühen beginnen, auch von mir ein paar Bilder foto

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Meine Pflanzen sind im oberen Bereich der temperierten Vitrine untergebracht, also recht hell.
Sie werden früh angesprüht und sind sehr schnell wieder trocken, da ein Lüfter in unmittelbarer Nähe ist.

7Psychopsiella limminghei Empty Psychopsiella limminghei am 04.08.20 21:13

Biene

Biene
Orchideenfreund
Hallo Leo

wunderbar ja1

8Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 04.08.20 21:34

konrad

konrad
Orchideenfreund
Ich mag die sehr, habe aber schon zwei Pflanzen gehimmelt, ob ich es noch mal probiere nachdenken

9Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 04.08.20 21:45

weeand

weeand
Admin
Besonders schöne Art. Schöne Blüte und interessantes Muster in die Blätter. ja1


_________________
Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert.

Schöne Grüße, André.

10Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 05.08.20 9:08

sabinchen

sabinchen
Orchideenfreund
Ohhh WOOOW superschön I love you ja1 ja1 ja1

11Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 05.08.20 11:44

Miniorchideen

Miniorchideen
Orchideenfreund
Hallo,

freut mich das Euch die Pflanze gefällt Very Happy

12Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 05.08.20 11:54

Miniorchideen

Miniorchideen
Orchideenfreund
konrad schrieb:Ich mag die sehr, habe aber schon zwei Pflanzen gehimmelt, ob ich es noch mal probiere  nachdenken

Hallo Konrad,

die Pflanzen sind schon etwas heikel, aber wenn man einige Punkte beachtet wachsen und blühen sie.

1. auf Kork ohne jede Unterlage aufbinden.
2. morgens einmal durchdringend die ganze Pflanze ansprühen.
3. einen hellen Standort ganz oben in der Vitrine wählen, so kann auch kein zusätzliches Tropfwasser von oben kommen.
4. die Pflanzen müssen in der Nähe eines Lüfters hängen, damit das abtrocknen unterstützt wird.

Das sind meine wichtigsten Erfahrungen.

13Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 05.08.20 11:55

Chrispecht

Chrispecht
Orchideenfreund
konrad schrieb:Ich mag die sehr, habe aber schon zwei Pflanzen gehimmelt, ob ich es noch mal probiere  nachdenken

Ich denke das ist uns allen schon passiert. Die ist nicht einfach. Bei mir war es immer die erste die eine zu hohe Temperatur (Fenster nicht aufgegangen) nicht überlebt hat. Das mit dem Wasser war zweitrangig aber da scheint sie auch sehr empfindlich zu sein.
Deswegen wird sie oft mit dem Wachstum nach Unten kultiviert (siehe Bilder). Würde mich interessieren ob sie das in der Natur auch macht. Leider gibt es so gut wie gar keine Informationen zum natürlichen Habitat.

http://www.biochar.org

14Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 05.08.20 15:50

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Bei mir war es immer die erste die eine zu hohe Temperatur nicht überlebt hat.

Bei mir leider auch. Ich hatte sie über den Winter weit oben hängen damit sie genug Licht bekommen, doch hätte ich sie im Frühjahr wohl tiefer platzieren sollen...

15Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 05.08.20 18:52

Christian N

Christian N
Moderator
Miniorchideen schrieb:
konrad schrieb:Ich mag die sehr, habe aber schon zwei Pflanzen gehimmelt, ob ich es noch mal probiere  nachdenken

Hallo Konrad,

die Pflanzen sind schon etwas heikel, aber wenn man einige Punkte beachtet wachsen und blühen sie.

1. auf Kork ohne jede Unterlage aufbinden.
2. morgens einmal durchdringend die ganze Pflanze ansprühen.
3. einen hellen Standort ganz oben in der Vitrine wählen, so kann auch kein zusätzliches Tropfwasser von oben kommen.
4. die Pflanzen müssen in der Nähe eines Lüfters hängen, damit das abtrocknen unterstützt wird.

Das sind meine wichtigsten Erfahrungen.

Ergänzend ist noch zu bemerken, daß Probleme immer am Neutrieb beginnen. Von dort aus setzt sich das Absterben auf die älteren Triebe fort.
Deshalb ist die Pflanze während des Triebwachstums besonders sorgfältig zu behandeln. Die Neutriebe müssen vor der nächtlichen Temperaturabsenkung völlig abgetrocknet sein.


Gruß
Christian

16Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 05.08.20 21:38

Peregrinus

Peregrinus
Globalmoderator
Sehr gelungen, Leo! ja1


_________________
herzliche Grüße
Matthias

17Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 05.08.20 21:43

konrad

konrad
Orchideenfreund
Danke für eure Ratschläge.

Christian, im ersten Bericht schreibst du von einer Schicht Baumfarn als Drainage,
das scheint mir ein guter Hinweis zu sein, Mühlenbeckia wäre vielleicht auch möglich.

Zumindest hat meine auch geblüht, die Blüte finde ich wirklich traumhaft schön.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

18Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 05.08.20 22:22

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Schöne Blüten, Konrad und die Anderen!!
Die Pflanze hat einen interessanten Wuchs und ist ganzjährig attraktiv, sie ist klein und handlich, die Blüten sind im Vergleich riesig und wirklich wunderschön; es gibt eigentlich keinen Grund es nicht (noch) einmal mit dieser Art zu versuchen!

19Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 06.08.20 8:40

Christian N

Christian N
Moderator
Hallo Konrad,

bei der gezeigten Pflanze habe folgendes gemacht:

Die Preßkorkunterlage habe der Länge nach so aufgeschnitten, daß die Platte nur halb so dick war wie vorher.
Dann habe ich das Ganze auf ein größeres Stück Holunderrinde gebunden.
Die Idee dahinter ist, daß die Wurzeln in den Zwischenraum zwischen den beiden Stücken wachsen sollen und ich diesen etwas feuchter halte.
Deshalb tauche ich die Pflanze in Abständen so, daß nur die Holunderrinde im Wasser ist, die Preßkorkschicht dagegen trocken bleibt und damit auch die Unterseite der Pflanze.
Ansonsten wird die Orchidee jetzt im Sommer 1x täglich morgens übersprüht.
Erste Wurzeln haben die Holunderrinde schon erreicht.
Da sie aber zur Zeit ruht und keine neuen Wurzeln macht, kann ich noch keine Aussagen darüber machen, wie das Prinzip funktioniert.



Gruß
Christian

20Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 06.08.20 18:51

konrad

konrad
Orchideenfreund
Hört sich gut an ja1

21Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 08.08.20 14:02

Miniorchideen

Miniorchideen
Orchideenfreund
die zweite Pflanze blüht foto

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

22Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 09.08.20 9:25

Christian N

Christian N
Moderator
Schöner Erfolg und schönes Foto!


Gruß
Christian

23Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 09.08.20 9:59

walter b.

walter b.
Orchideenfreund
Toll, Leo, die hast Du gut hinbekommen!!

24Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 09.08.20 13:10

Miniorchideen

Miniorchideen
Orchideenfreund
Hallo Christian und Walter,

Danke Very Happy

25Psychopsiella limminghei Empty Re: Psychopsiella limminghei am 13.08.20 17:06

konrad

konrad
Orchideenfreund
Auf ein Neues, mein dritter Versuch. Wenn es nichts wird, liegt es nicht an der Pflanze, die sieht top aus,

ich bin sehr zufrieden, liebe Grüße nach Großräschen. Sogar mit Knospe, aber das ist zweitrangig.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 2]

Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten