Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya x scita

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Cattleya x scita am 20.11.12 12:12

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Cattleya x scita

Gattung: Cattleya

Synonyme: Cattleya picturata.

Erstbeschreiber / Jahr: Rchb.f. / 1885.

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Brasilien.

Wuchsform: hauptsächlich epiphytisch, aber auch lithophytisch, bifoliat.

Temperaturbereich: temperiert.

Ruhezeit: im Winter.

Lichtbedarf: hell, jedoch vor greller Mittagssonne geschützt.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums reichlich wässern, danach, besonders in der lichtarmen Jahreszeit sehr reduziert, die Bulben sollten jedoch nicht zu sehr schrumpfen.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: Umtopfen im zeitigen Frühjahr, Substrat auf mittelgrober Kiefernrindebasis.

Kulturform: Im Topf mit guter Drainage, im Gitterkorb bei hoher LF ebenso möglich.

Besonderheiten: Es ist eine Naturhybride zwischen C. guttata und C. intermedia, deren Vorkommen sich etwas überschneiden.

Bemerkungen: Wuchshöhe mittel, nicht zu große Töpfe verwenden, umpflanzen alle 2 bis max. 3 Jahre, Vermehrung über Rückbulben gut geeignet, bei zu niedriger LF gerne Befall mit Schild oder Schmierläusen.

Schwierigkeitsgrad: bedingt für Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: vorwiegend Herbst

Platzbedarf: mittel


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

http://www.bordercollie.ranch.de

2 Re: Cattleya x scita am 20.11.12 12:42

werner b

avatar
Orchideenfreund
Franz, ich hab ja von dir mal eine bekommen, war das
dieselbe Herkunft ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3 Re: Cattleya x scita am 20.11.12 14:09

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ja Werner,

die Pflanze habe ich mehrmals geteilt. Deine ist ein Teilstück der Ursprungspflanze.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

4 Re: Cattleya x scita am 21.11.12 9:18

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Oh, sehr schön. Wo bekommt man so etwas her?

5 Re: Cattleya x scita am 21.11.12 9:29

Franz

avatar
Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Sabine,

wenn Du noch 2 Jahre Zeit hast, kann ich wieder ein Teilstück entbehren. Ich habe sie 1992 unter dem Namen C. picturata von einem Händler erworben. Seither sind einige Teilstücke an Orchideenfreunde gewandert.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

6 Re: Cattleya x scita am 21.11.12 21:18

sabinchen

avatar
Orchideenfreund
Na das Angebot nehme ich gerne an. Danke! test

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten