Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Oncidium tipuloides

Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1Oncidium tipuloides Empty Oncidium tipuloides am 04.05.20 16:39

Christian N

Christian N
Moderator
Oncidium tipuloides Rchb.f. 1852

Sect. Oblongata

Der Name leitet sich vom lat. Tipula ab, die Infloreszenz soll einem Mückenschwarm ähneln.

Wenn man zu dieser Art im Internet recherchiert, findet man nur wenig.


Wohl die erste Adresse ist orchidspecies.com (IOSPE PHOTOS - Orchid Species ):

Dort werden Ecuador, Peru und Bolivien als Herkunftsländer gelistet , mit Höhenangaben von 1000 – 2100m.
Außer dem Hinweis epiphytisch werden keine weiteren Standortangaben gemacht.
Die Kultur soll kühl – kalt erfolgen.

Es werden Fotos (alle von Senghas) von Einzelblüten und einem Seitenast des Blütenstandes gezeigt.

Letzterer läßt ahnen, warum die Art ihren Namen hat. Das liegt vor allem an die etwas verdrehten Tepalen.

Dies wird vor allem auch auf einer Internetseite deutlich, die diese Art in situ zeigt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Seltsamerweise sind damit die Bilder der fast reingelben Blüten erschöpft.
Alle anderen Fotos im Netz zeigen lebhaft rot und gelb gefärbte Blüten.


In dem Buch Orchid Species Culture, Odontoglossum/Oncidium Alliance Bakers 2005
finden sich zwar keine Fotos, aber dafür sehr umpfangreiche Angaben auch zu dieser Art.

Die Autoren beklagen, daß es zu dieser Art keine näheren Angaben zum Habitat gibt.
Sie erwähnen, daß die Temperaturen an den Standorten in Peru von -1°C bis 32°C schwanken können
und schlagen eine eher kühle Kultur ohne nennenswerte Ruhepause vor.


Bei Königer Oncidium Bd.1 steht u.a.:

Heimat ist Peru und Ecuador, in  Höhenlagen von 1000 - 2100 m
Kultur temperiert bis warm, luftfeucht hell.

Der Autor hat die Art  in der Natur an einem Standort in Peru (bei 1400m) und 5 in Ecuador
(2100m, 2x 1550m, 1300m, 1850m und 100m)  gefunden .

Leider werden keine Angaben zu den Habitaten gemacht.

Kultur: temperiert bis warm, luftfeucht, hell.

Die Blüte auf dem Foto  im Buch entspricht  dem lebhaft gelb-rot gefärbten Blütentyp.


Im Oncidium-Buch von Zelenko wird diese Art nicht erwähnt, ebenso wie bei Senghas: Die Orchideen Subtribus Oncidinae.


Vor einer Woche öffneten sich die Blüten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Meine Pflanze stammt von Ecuagenera.

Sie ist 35cm hoch und wird ca. 15 cm vom größeren Blütenstand überragt.
Beide Infloreszenzen tragen zusammen etwa 70 Blüten, die 2,5cm breit und 3cm hoch sind.

Ich kultiviere meine Pflanze im problemlos im temperierten Teil  des GWH.

Ein fester Platz in unseren Sammlungen wäre für dieses handliche Oncidium mit den hübschen Blüten
wünschenswert.



Gruß
Christian

2Oncidium tipuloides Empty Re: Oncidium tipuloides am 04.05.20 19:37

Wurzel

Wurzel
Orchideenfreund
Sehr hübsch!!! Ist die Pflanze in Moos gestopft?

3Oncidium tipuloides Empty Re: Oncidium tipuloides am 04.05.20 19:52

konrad

konrad
Orchideenfreund
Na Christian,
das ist aber mal ein feines Teil, gefällt mir total, trotz der Größe.
Vitrine geht ja nicht, aber in meinem Blumenständer würde ich dafür ein Plätzchen freiräumen.

4Oncidium tipuloides Empty Re: Oncidium tipuloides am 04.05.20 20:03

konrad

konrad
Orchideenfreund
Ich habe gerade bei Ecuagenera mir die Oncidien angesehen, da sind ja geile Pflanzen im Angebot,
die muss ich mir noch mal in Ruhe ansehen.

Dein Oncidium steht da aber unter cool, das wäre für mich nichts, aber du schreibst ja, das du mit temperiert gut
zurecht kommst.

Vielen Dank noch für den ausführlichen Bericht

Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten