Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Psychopsis

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 6]

1 Psychopsis am 20.10.12 18:09

Michael F


Orchideenfreund
Nach einem halben Jahr als Blütenknospe ist die Blüte meiner Psychopsis Mariposa endlich aufgegangen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und auch meine Lycaste Midas hat eine neue Blüte
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2 Re: Psychopsis am 20.10.12 18:20

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Sehr schöne Blüten Michael.

http://www.bordercollie.ranch.de

3 Psychopsis Mariposa am 16.12.12 14:31

Angi


Globalmoderator
Hallo,

meine Psychopsis Mariposa bastelt fleissig an einem Blütentrieb. Er ist seit ihrem Einzug bei mir im September um gute 20 cm gewachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.bordercollie-niko.de

4 Re: Psychopsis am 16.12.12 15:02

Robert


Orchideenfreund
Super Angi,

meine war Ende August verblüt und sie bildete schnell wieder eine neue Knospe. Ich muß sie wohl dann einmal etwas zu trocken gehabt haben, denn die Knospe war mir vertrocknet. Aber jetzt ist sie wieder tüchtig dabei eine neue Blüte zu produzieren. Hoffe das es diesmal klappt.

http://spellmeier.no-ip.org

5 Re: Psychopsis am 16.12.12 15:35

Peregrinus


Orchideenfreund
Meine Psychopsis, die ich im August bei Dehner mitgenommen habe, hat ab etwa Mitte September einen zweiten Blütentrieb geschoben, der inzwischen etwa 35cm lang ist. Zudem entwickeln sich drei Neutriebe. Ich würde mich freuen, wenn das Pflänzchen sich hier wohlfühlt und gedeiht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zwei der drei Neutriebe sind zu erkennen.

Grüße
Matthias

6 Re: Psychopsis am 16.12.12 15:49

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Angelika,

sehe ich da nicht einen 2. kleineren Blütentrieb von unten nach oben streben?


Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

7 Re: Psychopsis am 16.12.12 16:52

Angi


Globalmoderator
Franz schrieb:Hallo Angelika,

sehe ich da nicht einen 2. kleineren Blütentrieb von unten nach oben streben?


Gruß Franz

Meinst du den kleinen Abzweig?


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.bordercollie-niko.de

8 Re: Psychopsis am 16.12.12 17:28

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ob Abzweig konnte ich so nicht erkennen. Sah so aus ,als hätte sich Blütenstängel vor Blütenstengel befunden. Aber da wird auch noch was draus.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

9 Re: Psychopsis am 16.12.12 17:29

Angi


Globalmoderator
Hallo,

das ist kein 2. Trieb oder so. Das ist ein Abzweig am vorhandenen Blütentrieb. Aber die Hoffnung, dass da mehr draus wird, habe ich auf. Und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.bordercollie-niko.de

10 Re: Psychopsis am 16.12.12 17:34

nikko


Orchideenfreund
Hallo,
seit ein paar Wochen habe ich auch eine:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mir fällt auf, das meine Pflanze unterseitig gefleckte Blätter hat, das kann ich auf den Fotos oben nicht erkennen...

Ich meine mich zu erinnern, hier im Forum habe gelesen zu haben, das nur das P. papillio gefleckte Blätter hat ?

11 Re: Psychopsis am 16.12.12 17:38

Angi


Globalmoderator
nikko schrieb:Hallo,
seit ein paar Wochen habe ich auch eine:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mir fällt auf, das meine Pflanze unterseitig gefleckte Blätter hat, das kann ich auf den Fotos oben nicht erkennen...

Ich meine mich zu erinnern, hier im Forum habe gelesen zu haben, das nur das P. papillio gefleckte Blätter hat ?


Schau mal [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.bordercollie-niko.de

12 Re: Psychopsis am 16.12.12 17:42

nikko


Orchideenfreund
Hallo Angi,
wenn ich das richtig verstanden habe, kann meine Pflanze also keine mariposa sein weil sie gefleckte Blätter hat?
Hmm, habe sie als mariposa gekauft aber mit einer papilio oder kramerianum bin ich auch einverstanden. Wenn sie blüht werde ich Euch nochmal fragen...

13 Re: Psychopsis am 16.12.12 17:58

Eli1


Admin
Angi schrieb:Hallo,

meine Psychopsis Mariposa bastelt fleissig an einem Blütentrieb. Er ist seit ihrem Einzug bei mir im September um gute 20 cm gewachsen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

test

Im iNternet gubts ein Bild von der P.Mariposa mit gefl. Blättern.


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

14 Re: Psychopsis am 16.12.12 18:34

Angi


Globalmoderator
nikko schrieb:Hallo Angi,
wenn ich das richtig verstanden habe, kann meine Pflanze also keine mariposa sein weil sie gefleckte Blätter hat?
Hmm, habe sie als mariposa gekauft aber mit einer papilio oder kramerianum bin ich auch einverstanden. .....

Das wäre ich auch an deiner Stelle


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.bordercollie-niko.de

15 Re: Psychopsis am 16.12.12 18:39

nikko


Orchideenfreund
@eli: jetzt bin ich verwirrt... Kann man an den Blüten sehen was es letztlich ist?

16 Re: Psychopsis am 16.12.12 19:56

Eli1


Admin
nikko schrieb:@eli: jetzt bin ich verwirrt... Kann man an den Blüten sehen was es letztlich ist?

nein die Blütenbilder müsste ich noch suchen, hab leider nicht gleich verlinkt, das hier wurde nur als P.Mariposa beschreiben, also nicht 100%ig
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

17 Re: Psychopsis am 17.12.12 13:33

UweM.


Fachmoderator Paphiopedilum
Hallo Nils,

es ist schon schwer genug, eine Psych. papilio von einer krameriana zu unterscheiden... die Hybriden "schlagen" mal in die eine, mal in die andere Richtung.

Guckst du hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Psych. Mariposa = Psych. papilio x (Psych. Kalihii = papilio x kramerianum)

Sowohl papilio als auch kramerianum haben mehr oder weniger rote Blätter - wieso sollte die Hybride daraus keine rötlichen Blätter haben?

Allerdings weiss auch keiner, oder nicht bei diesen Kreuzungen auch mal papilio var. alba oder flava (grüne Blätter) verwendet worden ist - es werden auch Mariposa "alba" angeboten.

Erfreue ich dich einfach an den schönen Blüten dieser Hybride - den "richtigen" Namen wirst du nicht ergründen können...

Gruß
Uwe

18 Re: Psychopsis am 17.12.12 16:32

nikko


Orchideenfreund
Hallo,
erst mal Dank an Euch für die vielen Antworten!
Ich werde einfach mal davon ausgehen, das das Schild stimmt... Und wenn nicht, ist es diesmal auch OK. Die Blüten werden sicher einfach überwältigend sein, kann es kaum erwaten!

19 Re: Psychopsis am 17.12.12 16:42

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Das Gefühl des kribbelig sein kennen wir doch alle bei den Erstblüten. Und dann die Überraschung, meist positiv. Es wird schon werden Nils.

Gruß Franz

http://www.bordercollie.ranch.de

20 Psychopsis am 03.02.13 19:05

*Heike*


Orchideenfreund
Ich hoffe ich bin hier im richtigen Thread.
Wenn nicht entschuldigung und bitte verschieben. :-)

Insgesamt habe ich 3 Psychopsis Orchideen bei mir zuhause.
Eine `flava´ die kurz vor der Erst- Blüte ist, eine Mariposa und seid heute noch eine unbekannte.
Die Mariposa ist eine sehr dankbare Pflanze. Sie blüht, bis auf wenige Wochen im Jahr, immer.
Im Sommer steht sie auf dem Balkon und im Winter am Nordfenster.
Psychopsis Mariposa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Psychopsis Butterfly x Kalihi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

21 Re: Psychopsis am 03.02.13 20:24

Rudi


Orchideenfreund
Hallo Heike!
Eine Psychopsis Butterfly x Kalihi habe ich auch, geblüht hat sie noch nicht. Wachsen tun sie ja in Zeitlupe! Schwer auf ein Foto zu bekommen sind sie wohl auch? Sehr schön deine Fotos.
Bis bald, Rudi!

22 Re: Psychopsis am 03.02.13 20:28

*Heike*


Orchideenfreund
Danke Rudi!

Die schnellsten sind sie wirklich nicht. :-)

23 Re: Psychopsis am 04.02.13 5:58

Peregrinus


Orchideenfreund
Schöne Bilder. ja1
Meine Psychopsis Kalihi (kann auch P. papilio sein) macht es auch spannend. Im letzten Sommer habe ich das Pflänzchen blühend erworben und es hat auch bis Herbst geblüht. Seit September macht sie einen weiteren Blütentrieb, der derzeit 48cm lang ist. Er legt also etwa gut zehn Zentimeter zu pro Monat, ist also nicht wirklich langsam. Geblüht hat sie schon länger nicht mehr. Darauf hoffe ich, wenn die Morgensonne demnächst das Fenster wieder erreicht. Drei Neutriebe hat die Pflanze auch, die beständig wachsen. Was kann ich in den lichtarmen Monaten mehr erwarte? Das Blümchen macht Spass.

24 Re: Psychopsis am 04.02.13 7:43

*Heike*


Orchideenfreund
3 Neutribe sind ja toll! Meine Mariposa macht immer nur einen.

25 Re: Psychopsis am 09.02.13 15:39

sabinchen


Orchideenfreund
Psycopsis papilo alba. Sie blüht ständig immer mit 2 Blüten. Ich finde sie sehr schwierig zu fotographieren
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 6]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten