Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Laelia praestans

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 2 von 4]

26 Re: Laelia praestans am 18.12.13 15:26

Pooferatze


Moderator
Hammer!  ja1 

lg Eva

27 Re: Laelia praestans am 18.12.13 16:28

KarMa


Orchideenfreund
Gitti, so edel und wohlgeformt ist diese Blüte ein echtes Prachtstück, meinen Glückwunsch!  ja1 

28 Re: Laelia praestans am 18.12.13 16:43

walter b.


Orchideenfreund
Eine praestans concolor, sehr schön!!!
Noch nie gesehen, was es alles gibt...

Schöne Grüße
Walter

29 Re: Laelia praestans am 18.12.13 17:57

Gitti


Orchideenfreund
Geben tut's die schon lange, aber ich hatte nie eine bekommen. Vor 2 Jahren habe ich es dann geschafft, dass ein Brasilianer mir eine verkauft hat. Er gab sie mir mit erhobenen Finger und meinte, dass das die erste praestans concolor sei, die das Land verlässt. Ich wusste schon, was er mir damit sagen wollte, aber die Versuchung war leider zu groß. Nachdem ich ihm die große Pflanze abgeschnappt hatte, bettelte ich noch um ein Glas mit Jungpflanzen, auch das bekam ich. Groß genug wären die Nachzuchten schon, aber keine Blüte in Sicht. Also noch ein halbes oder ein Jahr warten. Kann ja sein, dass in dem brasilianischen Glas nicht das ist, was sein soll.

Letztes Jahr hatte dann sogar ein Brasilianer die concolor als JP in D angeboten.

viele Grüße
Gitti

30 Re: Laelia praestans am 18.12.13 19:40

KarMa


Orchideenfreund
Gitti, das war wirklich ein Glücksgriff. Und die Blüte ist doch Dein Verdienst. king 
Du kultivierst Cattleyen doch mit großem Erfolg. Soviel habe ich diesem Forum schon entnommen.
Ich freue mich über all die interessanten Beiträge zu diesen zauberhaften Orchideen.

31 Re: Laelia praestans am 18.12.13 20:08

walter b.


Orchideenfreund
Sind das Sämlinge aus einer Selbstung gewesen? Dann wird es spannend! Da können aber auch total hübsche Sachen bei herauskommen...

Viele Güße
Walter

32 Re: Laelia praestans am 19.12.13 12:37

Gitti


Orchideenfreund
Walter, ich habe nachgesehen und es ist leider keine Selbstung, sondern concolor x concolor. Eine Selbstung wäre mir lieber gewesen.

Ich hatte vor Jahren eine Kreuzung concolor x alba bekommen und das Ergebnis ist verrückt, es kommen alba, concolor und tipo dabei heraus, ziemlich gleichmäßig verteilt.

viele Grüße
Gitti

33 Re: Laelia praestans am 19.12.13 23:16

walter b.


Orchideenfreund
Hoffentlich sind beide Eltern reinerbig!

34 Re: Laelia praestans am 21.12.13 20:55

Gitti


Orchideenfreund
Heute will ich Euch ein paar Bilder von einem Habitat der Laelia praestans zeigen.

Vor ein paar Wochen waren wir in Brasilien und machten eine Tour nach Santa Teresa in Espirito Santo.
Ein Freund unseres Bekannten bekam vom Staat ein Stück Land übertragen, wo er seltene Tierarten erhalten will. Ein Teil des ursprünglichen Waldes wurde gerodet und da werden nun spezielle Pflanzen für diese bedrohten Tierarten gepflanzt und genau hier war unser Ausgangspunkt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Laelia praestans wächst in einer Höhe von 700 - 900 Meter, oberhalb 900 Meter kann man Laelia tenebrosa, Laelia xanthina sowi Laelia harpophylla. Das Klima ist relativ mild mit einer sehr hohen Luftfeuchtigkeit. Man kann dort ebenfalls sehr viele Microorchideen finden.

Und nun hieß es für uns, rein ins Gebüsch. Keiner wusste, was uns so wirklich erwartet..... Uns war sehr schnell klar, dass das hier alles andere als ein Wanderweg ist, denn es war unberührter Urwald. Wir mussten uns erst einen Weg schlagen, damit man überhaupt etwas vorwärts kam. Der Boden sah relativ stabil aus, was er aber nicht war. Nicht selten befand sich unter einer Laubschicht ein tiefes Loch, die Bäume, welche wir zum Anhalten benutzten waren teilweise so morsch, dass sie sofort abbrachen, dann rutschte man zusammen mit dem alten Baum ein Stückchen in die Tiefe. Zum Glück war der Wald voller Bäume, so dass man irgendwo dann doch wieder einen Halt fand. Auch an Tieren mangelte es nicht und nicht alle waren ungefährlich. Angefangen von Spinnen, Echsen usw. gab es auch giftige Schlangen, was die Tour noch etwas aufregender machte.

Und nun ab ins Gebüsch:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

es gab auch jede Menge Bromelien

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und anderes Gestrüpp

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und Orchideen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und dann endlich war es soweit, die erste Laelia praestans. Diese Art wächst am unteren Teil des Stammes, ziemlich schattig und feucht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das war dann unser weiterer Weg bzw. Rückweg, denn irgendwie wollten wir da alle nur noch raus. Smile)))

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier kamen wir dann wieder heraus und hatten endlich auch wieder festen Boden unter den Füßen. Irgendwie hatte diese Tour eine Ähnlichkeit mit einem Gruselfilm.Smile))

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sorry, wenn die Bilder teilweise nicht so scharf sind, die meisten wurden mit dem Handy gemacht, da man meistens maximal 1 Hand fürs Fotografieren frei hatte. Smile))

viele Grüße
Gitti














35 Re: Laelia praestans am 21.12.13 21:31

Angi


Globalmoderator
Hallo Gitti,

toll dass du uns an der Tour mit deinen Bildern teilhaben lässt. Ich bin mir nicht sicher, ob ich diesen Weg gegängen wäre.


_________________
LG

Angi

Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi Kees Snyder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
http://www.bordercollie-niko.de

36 Re: Laelia praestans am 21.12.13 23:47

KarMa


Orchideenfreund
Interessante Bilder, das war schon Urwald pur! So müssen sich die Sammler einst
gefühlt haben, die hatten wenigstens zwei Hände zum Festhalten!

37 Re: Laelia praestans am 22.12.13 5:24

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Da meint man wirklich das das Wort Dschungel gerechtfertigt ist. Danke für das visuelle Erlebnis.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

38 Re: Laelia praestans am 22.12.13 10:37

Robert


Orchideenfreund
Hallo Gitti,

das sind ja wunderschöne Fotos die du uns da zeigst.
Da wäre ich auch gerne auf Erkundungstour gewesen.

http://spellmeier.no-ip.org

39 Re: Laelia praestans am 22.12.13 10:48

emmily


Orchideenfreund
Toll Gitti,

das war ganz bestimmt ein aufregendes Erlebnis!
Da war auf jeden Fall gutes Schuhwerk angesagt.
Schade nur für euch das der Urlaub viel zu kurz war.
Mein Ersatz (Laelia praestans) von dir, hängt im GWH und macht gerade die 2.Blüte auf.

40 Re: Laelia praestans am 22.12.13 11:12

walter b.


Orchideenfreund
Hallo Gitti,

tolle Eindrücke von einer äußerst interessanten Tour!
Vielen Dank fürs virtuelle "Mitnehmen"!!

Waren die praestans im Biotop dann häufig oder nur vereinzelt zu finden?
Und wie sieht das Klima dort über das Jahr aus? Kannst Du aus deinen Beobachtungen etwas auf die Kultur dieser schönen Art ableiten?

Und eine Frage am Rande, die mich trotzdem brennend interessiert: Welche bedrohten Tiere sollen auf der Fläche geschützt werden?

Liebe Grüße
Walter

41 Re: Laelia praestans am 22.12.13 11:48

Leni


Orchideenfreund
Hi Gitti
Vielen Dank für die Habitat Aufnahmen. Sehr beeindruckend Smile Immer wieder erstaunlich und interesaant, auf die Spinnen und Schlangen hätte ich auch gerne verzichtet Wink
Hingen die praestans alle in der doch recht schattigen Höhe am Stamm?

LG

Leni

42 Re: Laelia praestans am 22.12.13 11:54

zwockel


Orchideenfreund
Hallo Gitti,
endlich mal Urwald hier im Forum.

 Laughing Gibt es da auch Urlaub?? Laughing 

Will

43 Re: Laelia praestans am 22.12.13 14:25

Peregrinus


Orchideenfreund
Spannende Eindrücke, Gitti!  Very Happy 
Spinnen, Schlangen, Amphibien oder auch Insekten halte ich für nicht weniger interessant als die verschiedenen Pflanzen. Bilder davon täten mir auch gefallen.  Wink

44 Re: Laelia praestans am 22.12.13 15:31

Gitti


Orchideenfreund
walter b. schrieb:Hallo Gitti,

tolle Eindrücke von einer äußerst interessanten Tour!
Vielen Dank fürs virtuelle "Mitnehmen"!!

Waren die praestans im Biotop dann häufig oder nur vereinzelt zu finden?
Und wie sieht das Klima dort über das Jahr aus? Kannst Du aus deinen Beobachtungen etwas auf die Kultur dieser schönen Art ableiten?

Und eine Frage am Rande, die mich trotzdem brennend interessiert: Welche bedrohten Tiere sollen auf der Fläche geschützt werden?

Liebe Grüße
Walter

Hallo Walter,

es gab dort jede Menge Laelia praestans, allerdings alle noch nicht in Blüte, da waren wir ein paar Wochen zu früh dran.

Das Klima ist dort ganzjährig eher mild und sehr luftfeucht. Ich habe meine Laelia praestans schon vor dem Besuch am Standort auf die wärmere Seite gestellt, da sie dort mindestens zweimal im Jahr blühen. Auch bekommen die Pflanzen nur sehr wenig Licht, sollten also eher schattig gehalten werden.

Was die Tiere betrifft, ich kann mich nur noch an diverse Vögel erinnern, es waren noch mehr Tiere, aber mein Portugiesisch geht leider gegen "0".

viele Grüße
Gitti

45 Re: Laelia praestans am 22.12.13 15:32

Gitti


Orchideenfreund
Leni schrieb:Hi Gitti
Vielen Dank für die Habitat Aufnahmen. Sehr beeindruckend :)Immer wieder erstaunlich und interesaant, auf die Spinnen und Schlangen hätte ich auch gerne verzichtet Wink
Hingen die praestans alle in der doch recht schattigen Höhe am Stamm?

LG

Leni

Hallo Leni,

ja, man findet sie überwiegend am unteren Teil des Baumes, in etwa auf Kopfhöhe.

viele Grüße
Gitti

46 Re: Laelia praestans am 22.12.13 15:38

Gitti


Orchideenfreund
@Will, das war Urlaub. Smile)) Immer wenn wir ein paar Tage Zeit haben, dann ziehen wir mit unseren brasilianischen Bekannten durch's Land. Gearbeitet wird aber schon vorher.

@ Peregrinus, leider habe ich keine Bilder von den Tierchen, ich war damit beschäftigt, schnellstens davon zu laufen. Grundsätzlich bin ich da nicht so neugierig, da ich nicht weiß, welche Tiere giftig sind und welche nicht. Auch wenn man mir sagt, dass eine Schlange, die davon kriecht nicht giftig ist, will ich das noch lange nicht glauben. ;-)

viele Grüße
Gitti

47 Re: Laelia praestans am 22.12.13 18:03

Peregrinus


Orchideenfreund
Gitti schrieb: Auch wenn man mir sagt, dass eine Schlange, die davon kriecht nicht giftig ist, will ich das noch lange nicht glauben. ;-)

So stimmt das auch nicht! Grundsätzlich zieht sich jede Schlange zurück, wenn ein Mensch sich nähert. Vorrausgesetzt, ihr wird dazu Zeit gelassen. Falls man der Schlange zu nahe kommt, was schnell geschehen kann, wird sie ihren Unmut darüber zeigen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es eine giftige ist, oder eine ungiftige. Bie zu einer bestimmten Distanz wird gefaucht, gezischt oder geklappert und dann wird möglicherweise zugebissen. Deswegen ist in einem Gelände wie diesem, wo Du unterwegs warst, Vorsicht angebracht. Und man sollte hohe Lederschuhe tragen.

48 Re: Laelia praestans am 28.12.13 9:23

emmily


Orchideenfreund
Das ist nun die gesamte Blütenausbeute, die 3. Blüte musste
ich leider abmachen da sie missgebildet war. Der 4. Trieb blieb leer!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Laelia praestans Daniel x praestans Lena von emmily1955 auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Laelia praestans Daniel x praestans Lena von emmily1955 auf Flickr

49 Re: Laelia praestans am 28.12.13 9:35

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Die sehen aber sehr sauber aus!!!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

50 Re: Laelia praestans am 28.12.13 9:51

walter b.


Orchideenfreund
Hallo Emmi,

das sind wirklich Top-Blüten!! Gratulation!!!
Nächstes Jahr werden es sicher mehr!

Viele Grüße
Walter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 2 von 4]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten