Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Laelia rubescens

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 4]

1 Laelia rubescens am 15.08.12 8:35

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
bot. Name: Laelia rubescens

Gattung: Subtribus Laeliinae

Synonyme: Bletia acuminate, Bletia pedencularis, Cattleya pedencularis, Cattleya rubescens, Laelia acuminate, Laelia violacea, Laelia pubescens.

Erstbeschreiber / Jahr: Lindley/1840.

Herkunft / Verbreitungsgebiet: Mexiko, Nicaragua, Costa Rica, Guatemala, Honduras, Panama, Nicaragua, El Salvador.

Wuchsform: hauptsächlich epiphytisch, gelegentlich aber selten lithophytisch, unifoliat.

Temperaturbereich: temperiert.

Ruhezeit: nach der Blüte im Winter.

Lichtbedarf: hell, jedoch vor greller Mittagssonne geschützt.

Luftfeuchtigkeit/ Frischluftbedarf: um 60% bis 80% rel. LF, viel Frischluft.

Wasserbedarf: während des Wachstums gut wässern, danach, besonders in der lichtarmen Jahreszeit reduziert, die Bulben sollten jedoch nicht zu sehr schrumpfen.

Umtopfen/Substrat/Unterlage: Frühjahr, Substrat auf mittelgrober Kiefernrindebasis, aufgebunden am Block oder im Körbchen.

Kulturform: Wenn Topf, dann mit guter Drainage, Blockkultur sehr gut möglich.

Besonderheiten: Es werden Rispen mit locker angeordneten Blüten gebildet.

Bemerkungen: Es gibt sie in kräftig bis leicht gefärbt, auch eine alba Form.

Schwierigkeitsgrad: mittel, bedingt für Anfänger geeignet.

Hauptblütezeit: Herbst bis Anfang Winter

Platzbedarf: gering


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

http://www.bordercollie.ranch.de

2 Re: Laelia rubescens am 15.08.12 9:51

Gast


Gast
Wächst und gedeit bei mir am Südfenster leicht schattiert und im Sommer auf Balkonien



3 Re: Laelia rubescens am 17.01.13 9:53

emmily


Orchideenfreund
Was mache ich nur falsch?

Laelia rubescens blüht zwar! Aber immer nur 2 Blüten pro Rispe die nicht sehr lange haltbar sind und dann
kommen die nächsten!Bekomme keine Rispe hin mit mehreren Blüten. Bei mir sieht das aus wie bei den Trauben!! nachdenken
Habe letztes Jahr die Kulturbedingungen geändert und trotzdem funktioniert es nicht so wie es sein soll!
Spielt evtl. die Feuchtigkeit eine Rolle?Halte ich sie zu trocken? nachdenken Es ist zum weinen


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


4 Re: Laelia rubescens am 21.01.13 13:07

Gast


Gast
Dieses Jahr lässt sie mich nicht im Stich. Ich möchte aber noch ein paar Tage warten und hoffen, daß ein paar mehr Blüten offen bleiben. Dann kram ich sie mal zum Fotoshooting hervor.

5 Re: Laelia rubescens am 21.01.13 18:11

andreas


Orchideenfreund
Hallo Milla,
ganz wunderschöne zarte Blüten mit toller Farbe, herzlichen Glückwunsch zum Erfolg!

Ich hab bisher nur die Albaform als Jungpflanze und weiß jetzt wieder, was noch auf den Wunschzettel kommt.

6 Re: Laelia rubescens am 21.01.13 19:33

Gast


Gast
andreas schrieb:Hallo Milla,
ganz wunderschöne zarte Blüten mit toller Farbe, herzlichen Glückwunsch zum Erfolg!

Ich hab bisher nur die Albaform als Jungpflanze und weiß jetzt wieder, was noch auf den Wunschzettel kommt.

Dankeschön Andreas:
Die "aurea" davon ist aber auch nicht zu verachten! Viel Glück bei deiner Suche.

7 Re: Laelia rubescens am 21.01.13 19:41

emmily


Orchideenfreund
Hallo Michaela!

Wie lange halten deine Blüten?
Ich schaffe keine Rispe mit mehreren Blüten...die gehen viel zu schnell ab, keine Ahnung warum.
Aber immerhin bin ich schon weiter als letztes Jahr. Da hatte ich nur Rispen und keine Blüten.


Grüße emmily

8 Re: Laelia rubescens am 21.01.13 19:51

Gast


Gast
emmily schrieb:Hallo Michaela!

Wie lange halten deine Blüten?
Ich schaffe keine Rispe mit mehreren Blüten...die gehen viel zu schnell ab, keine Ahnung warum.
Aber immerhin bin ich schon weiter als letztes Jahr. Da hatte ich nur Rispen und keine Blüten.


Grüße emmily

Hallo Emmi,
in diesem Jahr ist es auf dem Südfenster etwas kühler - vielleicht liegt es daran ueberlegen . Im ersten Jahr hatte ich sie in der offenen Vitrine bei ca. 18 - 23°C - die höher LF war da besser, denn jetzt habe ich Klebetropfen ohne ende dran.
Jetzt auf dem Südfenster sind es so ca. 16-20°C. Ich bin mal gespannt, wie lange sie halten. Zumindest sind sich schon mal mehr Blüten zeitgleich am öffnen.
Werde jetzt mal jeden Tag Kontrolle machen. Letztes Jahr ist mit auch alles eingetrocknet. Eine einzige BLüte ist mir da geblieben.

9 Re: Laelia rubescens am 04.02.13 11:31

Gast


Gast
Nun ist sind auch die letzten Blüten geöffnet und ich konnte es nicht lassen noch mal ein paar Fotos zu machen. Schließlich weiß man ja nicht, wie es nächstes Jahr mit der Blüte aussieht. Ganze 12 Blüten haben sich gezeigt und die gesamte Blütezeit erstreckte sich bis jetzt über ca. 2,5 Wochen.





10 Re: Laelia rubescens am 04.02.13 11:52

emmily


Orchideenfreund


Michaela...einfach super KLASSE!!!! affraid
Die Fotos sind dir auch sehr gut gelungen!

11 Re: Laelia rubescens am 04.02.13 19:05

Gast


Gast
emmily schrieb:

Michaela...einfach super KLASSE!!!! affraid
Die Fotos sind dir auch sehr gut gelungen!

Danke dir Emmily!

12 Re: Laelia rubescens am 04.02.13 19:35

Peregrinus


Orchideenfreund
Milla schrieb:Ganze 12 Blüten haben sich gezeigt und die gesamte Blütezeit erstreckte sich bis jetzt über ca. 2,5 Wochen.
Die sehen toll aus. ja1
Ist das die 'normale' Farbe?

13 Re: Laelia rubescens am 04.02.13 19:47

Gast


Gast
Peregrinus schrieb:
Milla schrieb:Ganze 12 Blüten haben sich gezeigt und die gesamte Blütezeit erstreckte sich bis jetzt über ca. 2,5 Wochen.
Die sehen toll aus. ja1
Ist das die 'normale' Farbe?

Danke Matthias ! Realer bekomme ich sie nicht hin. Auf jeden Fall kommt es in Sachen Farbwiedergabe mit abgedecktem Blitz sehr gut hin.

14 Re: Laelia rubescens am 04.02.13 19:56

Peregrinus


Orchideenfreund
Milla schrieb:
Danke Matthias ! Realer bekomme ich sie nicht hin. Auf jeden Fall kommt es in Sachen Farbwiedergabe mit abgedecktem Blitz sehr gut hin.
Danke Dir. Ich hatte nur überlegt, ob Deine vielleicht eine coerulea sein könnte, so wie sie auf den Fotos aussieht.

15 Re: Laelia rubescens am 05.02.13 9:48

Waldi


Orchideenfreund
Wunderschön! [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Glückwunsch, Milla!

16 Re: Laelia rubescens am 29.08.13 8:34

Gast


Gast
Meine rubescens scheint ein zweites Blatt auszubilden. Muß ich jetzt damit rechnen keine Blüten zu bekommen?

Entschuldigt das schlecht Foto!

17 Re: Laelia rubescens am 29.08.13 10:46

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Nein Michaela,


da scheint die Laune der Natur mal wieder allen Regeln zum Trotz zugeschlagen zu haben. Da kann immer noch eine Blütenrispe gebildet werden, es ist noch lange hin bis zur Blütezeit.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

18 Re: Laelia rubescens am 29.08.13 13:01

Gast


Gast
Dankeschön Franz,
bei so manchen Cattleyen und Laelien hat man schon statt einer BS ein Blatt bekommen. Nun habe ich irgendwo auf einer englischen Seite entdeckt, daß rubescens auch ein zweites Blatt entwickeln kann - aber eher selten. Nun habe ich wohl einen "Seltenheitswert" mit diesem Pflänzchen Wink ?

19 Re: Laelia rubescens am 28.09.13 15:37

Gast


Gast
Kleines Update - sieht gut aus! Eine kleine BS ist da und das zweite Blatt hat sich auch schön gemacht.



20 Re: Laelia rubescens am 31.12.13 11:04

Gast


Gast
Hier sollte sie auch nicht fehlen........seit einer Woche in Blüte:





21 Re: Laelia rubescens am 31.12.13 11:09

emmily


Orchideenfreund
Einfach superklasse Michaela!!
Bin total begeistert.... ja1  tolles  foto 

22 Re: Laelia rubescens am 31.12.13 12:09

werner b


Moderator
wow die ist schön geworden !!
und gar nicht so einfach. Bei mir vertrocknet da auch gerne der Blütenstand mitten in der Entwicklung, so wie bei autumnalis und gouldiana....


_________________
beste Grüße, Werner

23 Re: Laelia rubescens am 31.12.13 17:20

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Werner,

L. autumnalis und L. gouldiana sind konspezifisch, das heißt keine zwei verschiedenen Arten!

Freundliche grüße und einen Guten Rutsch
Rolf

24 Re: Laelia rubescens am 31.12.13 17:30

matucana


Orchideenfreund
Hmmm Rolf

hast du da Literatur zu? Bei Kew sind sie separat gelistet.

25 Re: Laelia rubescens am 31.12.13 17:51

Eli1


Admin
Hier gehts doch eigentlich nur um Laelia rubescens.  Laughing 


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 4]

Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten