Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Blc. Queen Sirikit und Blc. Petch Sayam ????

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Ed


Orchideenfreund
Es gibt namenlose Neuzugänge zu melden!
Eine Cat. mit weiß/gelber Blüte die ihren Zenit zwar überschritten hat, doch der gute Pflanzenzustand gab den Ausschlag. Die andere im Knospenstatus. Sie öffnete sich mit grünlicher Färbung was aber am zweiten Tag in weiß/gelb überging. Waren es Gleiche? Habitus sowie auch die Blütenform ähnelten sich sehr,erst der direkte Vergleich zeigte es gab Unterschiede.
Die eine sollte die Blc.Queen Sirikit sein, ein absolutes "Muss" für in Thailand lebende und die andere um noch eins draufzusetzten sollte Blc.Petch Sayam sein. Frei übersetzt soviel wie "Diamant von Siam" oder "das Beste,die Nr.1 von Thailand". Diese Blüte hat sich zum "Hingucker"entwickelt, nicht nur wegen der Größe- 16cm.
Einwände sind willkommen - schreibe mal ein Fragezeichen mit aufs Namensschild.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Queen Sirikit

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Petch Sayam (Siam)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...viele Grüsse
Edgar

maxima


Orchideenfreund
Servus Ed,

sehr schön gefärbte Cattleyen. Hast du gut eingekauft!! foto

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Ed,

beide ähneln sich sehr, wobei ich Blc. Queen Sirikit bisher immer mit sattem gelben Schlundfleck gesehen habe. Hast Du da Etiketten bei den Pflanzen für das who is who?


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

Ed


Orchideenfreund
Hallo Franz,
ja das ist ja mein Problem - die Etiketten. Habe hier noch nie eine Orchidee mit Schild gesehen. Der Verkauf geht anscheinend nur über die Farbe der Blüte. Der jetzige Markt geht eine Woche und nach drei Tagen hatte die Verkäuferin dann Bilder einiger Blüten mit dabei, aber ohne Namen. Ich denke die Namen der Orchideen lassen sich oftmals nicht in die Thailändische Schrift und Sprache übertragen und unsere Schrift sowie die Aussprache ist für die meisten Thais eher ein Buch mit sieben Sigeln. Bei den Züchtern die exportieren sieht die Sache natürlich ganz anders aus.
Du kannst ja bei Gelegenheit das Bild nochmal vergleichen,ansonsten hoffe ich sie wieder zum Blühen zu bringen und dann weitersehen.Die jetzige Blüte ist ja eh nicht mehr im besten Zustand.

...viele Grüsse
Edgar

Eli1


Admin
Hallo
Die mit dem dunkleren Schlund wird bei Tante Google als Cattleya Queen Sirikit 'Diamond Crown' beschrieben, aber ob das okay ist?
(ich bin kein Spezialist)


_________________
Liebe Grüße Eli
Admin
http://www.orchideen-wien.at

Ed


Orchideenfreund
Eli, ich denke auch das ist OK. Nach stundenlangem suchen und vergleichen kam ich zum gleichen Ergebnis. Die Blüte hat nach meiner Auffassung eindeutige Merkmale die andere ähnliche Blüten nicht haben und diese damit ausschließen. Auf den Bildern ist dies oft schwer oder gar nicht zu erkennen. Und dies mit Worten zu erklären würde nicht einfach sein und zu einem langen Beitrag führen.


Danke für deine Mühe und viele Grüsse
Edgar

Peregrinus


Orchideenfreund
Ei guuude Ed, solange Du da 'nur' Schildchen reinsteckst, kann drauf stehen, was Dir gefällt. Wink

Ed


Orchideenfreund
Meine vermeintliche Petch Sayam blüht wieder. Nachdem sie im Herbst vergangenen Jahres mit mehreren Blüten blühte, dürfte dies eine Nachblühte sein (stattliche Breite 15cm).
Beim Aufgehen der Knospe hat alles einen gehörigen Grünstich und erst nach drei Tagen werden die Blütenblätter richtig weiß. Auch der gelbe Fleck verändert sich mit zunehmendem Alter von Anfangs grünlichgelb über zitronig bis zu einem satten gelb.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
3. Tag, diesmal mit einem "Knick" in der Lippe

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
fast makellos, wenn der Winkel stimmt

Peregrinus


Orchideenfreund
Beeindruckend, Edgar.
Von weißen Cattleyen kenne ich das auch, dass sie cremefarben starten. Eine ganz ähnliche habe ich hier auch, weiß aber nicht, was drin ist oder wie sei heißt.

Außer Konkurrenz.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Matthias,

die brauchst Du nicht zu verstecken. Die sieht doch sehr gut aus!


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

Ed


Orchideenfreund
Hallo Matthias,
das sehe ich auch so wie Franz. Sie ist doch ne "Hübsche".
Bei der Namenssuche dachte ich auch das wird ja ganz einfach, weiße Blüte mit gelbem Fleck. Aber mit zunehmender Suchdauer fand ich immer mehr dieser Blüten. 15 Stück mit Tendenz nach oben.
Ich hatte dann die Blüten mit "Westlichen" Namen ausgeklammert und konnte mich auf die im Titel genannten Namen konzentrieren. Schon diese beiden sind nicht einfach zu unterscheiden, es sei den man hat beide vor sich stehen.
Hier in Thailand sind diese Hybriden häufig anzutreffen, vielleicht hat ja die eine oder andere den Weg nach Deutschland gefunden und deine ist möglicherweise auch eine Petch Sayam.
Wie schon erwähnt ändert sich der Fleck bei meiner Blüte noch und das gelb wird lieblicher.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten