Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Bifoliat UND unifoliat?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Bifoliat UND unifoliat? am 30.10.14 17:11

eleinen


Orchideenfreund
Im Sommer wurde mir eine BLC geschenkt. Der genaue Name ist nicht bekannt.
Sie bildete gerade eine Blühscheide an einer bifoliaten Bulbe.
Heute nun hab ich eine weitere Blühscheide entdeckt, aber an einer (so sieht es jedenfalls aus) unifoliaten Bulbe.
Kann es an einer Pflanze beides geben?????

2 Re: Bifoliat UND unifoliat? am 30.10.14 17:30

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Ja Ellen,

dies ist sehr gut möglich. Nehme ich eine Unifoliate und kreuze sie mit einer Bifoliaten, dann kann solch eine Streuung ganz normal sein.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

3 Re: Bifoliat UND unifoliat? am 30.10.14 18:00

Friedl


Orchideenfreund
Hallo Ellen,
Meine Cattlianthe Chocolate Drop, eine Kreuzung aus zwei bifolaten Naturformen (Cattleya guttata x Guarianthe aurantica) hat in diesem Sommer eine kräftige Bulbe mit nur einem Blatt und mehreren Blütenknospen gemacht. Die Pflanze sieht gesund und kräftig aus. Ich frage mich schon länger nach dem Warum. Vermutlich eine Laune der Natur.
Liebe Grüße
Friedl

4 Re: Bifoliat UND unifoliat? am 30.10.14 18:37

Peregrinus


Orchideenfreund
Die Unterscheidung in bi- oder unifoliat ist eher künstlich. Man sieht es halt gleich (wobei die unifoliaten sich ziemlich ähneln). Zur Abgrenzung innerhalb der Arten taugt es m. E. aber wenig. Auch unifoliate bringen mal mehr als ein Blatt, zumindest als Jungpflanze.
Bei Hybriden kommt dann alles mögliche.

5 Re: Bifoliat UND unifoliat? am 31.10.14 7:12

eleinen


Orchideenfreund
Danke schön für eure Ausführungen. Dann kann ich mich ja freuen Smile

6 Re: Bifoliat UND unifoliat? am 31.10.14 7:25

emmily


Orchideenfreund
EDann sei mal gespannt Ellen!
Auf jeden Fall hast du es bisher gut gemacht- der Platz an dem sie steht ist der richtige denn sonst hätte die keine BS gemacht!
Ich freu mich auf die Blüten!!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten