Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Die "echten Trichocentren"- Sammelthread

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 3 von 5]

Daz


Orchideenfreund
lachen

Pooferatze


Moderator
Einfach weil 'se so schön ist, gibt es sie nochmal. Dieses Jahr hat sie ihre Büten salopp mal verdoppelt: von 1 auf 2 Laughing
Kultur wie gehabt.

Trichocentrum tigrinum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


_________________
Viele Grüße

Eva

Peregrinus


Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Einfach weil 'se so schön ist, gibt es sie nochmal. Dieses Jahr hat sie ihre Büten salopp mal verdoppelt: von 1 auf 2 Laughing
Kultur wie gehabt.
Trichocentrum tigrinum

Gut gemacht, Eva!

54 Trichocentrum albococcineum am 10.10.15 13:05

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

nachdem ich monatelang darauf gewartet habe, dass sich die Knospen meiner beiden Trichocentrum albococcineum endlich öffnen, ist es nun endlich geschehen!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Typ 1

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Typ2

Einen dritten Typ habe ich heute bei Holm fotografiert

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Typ 3

Die Blütengröße beträgt bei allen drei Pflanzen etwa 4 cm

Freundliche Grüße
Rolf

Daz


Orchideenfreund
Na da hat sich das Warten aber gelohnt. Sehr schön!

Leni


Orchideenfreund
Hallo Rolf
Sehr schön ja1

LG

Leni

mom01


Orchideenfreund
Was für tolle Blüten! Du hast viel Geduld, Rolf ja1

Leni


Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Einfach weil 'se so schön ist, gibt es sie nochmal. Dieses Jahr hat sie ihre Büten salopp mal verdoppelt: von 1 auf 2 Laughing
Kultur wie gehabt.

Trichocentrum tigrinum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hallo Eva
Das ist super toll. 2 Blüten und das bei tigrinum ja1 ja1 ja1
Viele tigrinas blühen einfach nicht. Als ich in Ismaning war, sagte man mir, dass es lediglich 10 % eines Importes sind.
Sie haben dort Nachzuchten hängen, von denen ich mir mal welche gönnen werde.
Leider hat es meine reichhaltige Sammlung, wie auf den Seiten vorher beschrieben, letztes  Jahr im Winter bis fast aufs letzte Stück zerlegt. Von den ersten Anzeichen ab wurden die Pflanzen mit Duaxo behandelt. Das Mittel hat keinste Wirkung.Aber seht selbst. Das sind die Bilder der Symptome. Ein Blatt nach dem anderen bekam erst gelbe Flecken, die ausschwärzten und am Ende fiel das Blatt ab. Aus den schwarzen Flecken entstanden Sporenträger. Das ging so schnell, das die Wuzelspitzen noch wuchsen und die Pflanze blühte, während die Blätter schon weg waren.
So, nun die Frage, wer oder was ist der Killer?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG


Leni

Wodka


Orchideenfreund
So, nun die Frage, wer oder was ist der Killer?

Ich tippe auf Bakteriose, da hilft kein Fungizid. geb mal Erwinia + Orchideen /Bilder in Google ein.

Leni


Orchideenfreund
Hallo Wodka
Der Verlauf vom ersten Befalll bis zum kpl. Verlust der Pflanze dauerte ca. 3 Wochen.
Ich habe es mir gegönnt, nachdem ich 15 Pflanzen verloren hatte, diese Pflanzen für viel Geld untersuchen zu lassen. Es ist ein Pilz, den ich nicht kannte.
Am vertrockneten Blatt kann man die Sporenstrukturen erkennen.
Allerdings soviel sei gesagt, man kann den Pilz nur wirksam bekämpfen, bevor er sich erkenntlich zeigt. Und Duaxo ist da schon das richtige Mittelchen.

LG


Leni

Wodka


Orchideenfreund
Leni schrieb:lassen. Es ist ein Pilz, den ich nicht kannte.
Am vertrockneten Blatt kann man die Sporenstrukturen erkennen.

LG


Leni

Bin trotzdem skeptisch, kann ja sekundär ein Pilz drauf gekommen sein. Ich würde ein kupferhaltiges Mittel verwenden.

Leni


Orchideenfreund
Hallo Wodka
Die hatten auf Bakterien und Pilze untersucht. Bakterien hatten sie nicht gefunden, allerdings einen Pilz. Sein Name war Fusarium oxysporum. Wenn man ihn googelt stellt man fest, dass er bei Sichtbar werden schon den Tod gebracht hat.
Natürlich habe ich versucht, wieder alle fehlenden Trichos zu beschaffen und habe dieses Jahr schon prophylaktisch bei der Hereinnahme mit Duaxo gesprüht.
Den Tip mit Kupfer bekam ich in Ismaning, und auch Kupfer kam zum Einsatz, bis jetzt stehen sie sehr gut da. Smile
Dumm halt, 2 Arten konnte ich nicht nachbeschaffen Sad

LG

Leni

Pooferatze


Moderator
Hi Leni,

das sind ja Bilder des Grauens. affraid

Nach dem, was du von der Blühfreudigkeit von Trichocentrum tigrinum schreibst, habe ich mit meiner Pflanze wohl Glück, sie blüht bis jetzt fleißig und regelmäßig. Dieses Jahr hat sie mir 2 BTs an 2 Nts geschenkt. Ich habe sie mal als Frischimport aus Großräschen mitgenommen.

Leider hat die neue Beregnungsanlage den einen Nt schon auf dem Gewissen. Als ich nach Weihnachten nach Hause kam, war ein dicker schwarzer Fleck drauf. Ich hoffe, es ist nicht so etwas, wie du beschrieben hast.


_________________
Viele Grüße

Eva

Leni


Orchideenfreund
Sodele, hier ein paar pics von T. capistratum. Super interessant finde ich den Haarbüschel Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die gesamte Pflanze

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG


Leni

Pooferatze


Moderator
Jepp, für das Haarbüschel hat sich der ganze Kulturaufwand extrem gelohnt. Wetlook ist also wieder angesagt.....Cool


_________________
Viele Grüße

Eva

Leni


Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:Jepp, für das Haarbüschel hat sich der ganze Kulturaufwand extrem gelohnt. Wetlook ist also wieder angesagt.....Cool

Hallo Eva
Natürlich, das ist sein Bruder afro lol! lol!
Spaß bei Seite, war schon ne Überraschung, weil ich es als caloceras gekauft hatte. das caloceras werde ich auch noch bekommen Smile

LG


Leni

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Leni,

Trctrm. capistratum ist in Costa Rica, Panama, Kolumbien und Venezuela zuhause. Zu dieser Art habe ich ein Standortfoto, welches ich Ende August 2000 in Panama City kurz nach der Ankunft in Panama und nach dem Einchecken im Hotel machte. Es wuchs zusammen mit Dutzenden anderer Artgenossen inmitten von Flechten und Moosen in der Astgabel eines Baumes auf dem Hotelgelände. Die Qualität des Fotos ist nicht besonders, weil es eine Digitalisierung vom Dia ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Trichocentrum capistratum

Freundliche Grüße
Rolf



Zuletzt von Rolf am 14.01.16 15:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Leni


Orchideenfreund
Hallo Rolf
Dennoch ist dein Foto wunderbar, denn es zeigt wie so ein Kleinod am Naturstandort wächst. Ich hatte in der Kultur auch das Gefühl, das meine Pflanze dankbarer für höhere Feuchtigkeiten ist wie ein tigrinum.

LG


Leni

Rolf


Orchideenfreund
Und noch ein Trichocentrum habe ich 2000 in Panama fotografiert: Trctrm. pfavii. Diese Art ist in Costa Rica und Panama beheimatet. Ich hatte die Pflanze irgendwo unterwegs am Straßenrand im Verkaufsstand einer Mestizenfamilie entdeckt. Auch hier ist die Fotoqualität eher mäßig, weil auch dieses Bild eine Digitalisierung eines Dias ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Trichocentrum pfavii

Freundliche Grüße
Rolf

Leni


Orchideenfreund
Hallo Rolf
Das pfavii fehlt mir nach ion meiner Sammlung, doch gibts das immer mal wieder auf dem Markt Smile

LG

Leni

Pooferatze


Moderator
Hallo Rolf,

in situ Fotos sind immer klasse. Es gibt leider viel zu wenig davon. Auch wenn wir hier die Kulturbedinungen nicht immer nachahmen können, sind diese Bilder für die Kultivierung enorm aufschlussreich.


_________________
Viele Grüße

Eva

Pooferatze


Moderator
Leni schrieb:Hallo Rolf
Das pfavii fehlt mir nach ion meiner Sammlung, doch gibts das immer mal wieder auf dem Markt Smile

LG

Leni

Ja, in Panama am Straßenrand.... llaachen


_________________
Viele Grüße

Eva

Leni


Orchideenfreund
Pooferatze schrieb:

Ja, in Panama am Straßenrand....  llaachen


lol! lol! lol!
Eva ist wieder vom Schalk durchtrieben freuen freuen


LG


Leni

Daz


Orchideenfreund
Gibt's auch bei unseren üblichen Verdächtigen. Aber wer weiß, vielleicht kaufen die ja beim Straßenhändler in Panama ein? rennen

Ich hatte mal eines. Braucht offensichlich gute Luftumwälzung. Ist mir natürlich abgefault. Hab's zu nass gehalten.

Leni


Orchideenfreund
Daz schrieb:Gibt's auch bei unseren üblichen Verdächtigen. Aber wer weiß, vielleicht kaufen die ja beim Straßenhändler in Panama ein? rennen

Hallo Oli
Nenne mir mal per PM den Verdächtigen, der pfavii anbietet sabber 2 sabber 2 sabber 2 sabber 2

LG


Leni

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 3 von 5]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten