Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya nobilior

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 9 von 11]

201 Re: Cattleya nobilior am 13.06.15 21:14

Julia


Orchideenfreund
Hallo Oliver :-) freut mich, dass sie dir gefällt... das obere Sepalum kann sich ja in Zukunft noch bessern - und wenn nicht wie bei deiner nobilior bislang  (och och nicht treten ;-)) gefällt sie mir wegen ihrer hübschen Lippe und der Farbe trotzdem sehr. Wegen deiner Idee es könnte eine var. amaliae sein - habe beim Kauf schon von Gitti erfahren, dass sie eine tipo ist, einer amaliae aber recht ähnlich ist und fälschlicherweise auch als solche bei ihr ankam. Danke aber für die Anregung :-)

Viele Grüße,

Julia

P.s.: Warst du so sauer auf deine,dass du gar kein Foto von ihrer Blüte eingestellt hast What a Face ?



Zuletzt von Julia am 13.06.15 21:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Ergänzung)

202 Re: Cattleya nobilior am 14.06.15 2:25

Daz


Orchideenfreund
Ich war sogar versucht sie abzuschneiden! Ich habe den Block aber dann in eine große Glasvase gestellt und das Teil in die Küche verfrachtet, weil da gerade nicht viel Blumenschmuck war.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Bild davon vom Telefon. Aus einem sehr vorteilhaften Winkel aufgenommen.  Wink

Im Moment hat sie noch eine kleine einzelne Blüte nachgeliefert, die ganz ansehnlich ist, wenn man von der wiederum leicht schrägen oberen Sepale absieht. Cool

Dass die tipo als amaliae geliefert wurde, wundert mich nicht wirklich, sieht sie doch auch aus wie eine. Rolling Eyes Hauptsache es stimmt, denn die Rosskur, die amaliae zur Blütenbildung braucht, würde der tipo nicht schmecken. Twisted Evil

203 Re: Cattleya nobilior am 14.06.15 10:43

Friedl


Orchideenfreund
Hallo Oliver,
Falls Du die mal in die Tonne treten willst, mache das doch vor meiner Haustüre!!!  llaachen Laughing Wink

Mir gefällt sie jedenfalls, auch wenn die Haltung nicht ganz optimal ist.
(Wir Menschen sehen ja auch nicht alle optimal aus!)

Liebe Grüße
Friedl

204 Re: Cattleya nobilior am 14.06.15 14:47

Daz


Orchideenfreund
Friedl schrieb:Falls Du die mal in die Tonne treten willst, mache das doch vor meiner Haustüre!!!  llaachen Laughing Wink

Mir gefällt sie jedenfalls, auch wenn die Haltung nicht ganz optimal ist.
(Wir Menschen sehen ja auch nicht alle optimal aus!)

Hallo Friedl,

da müsstest Du Dich hinten anstellen. zunge Wink Selbst teilen wäre schwierig, weil sie sich komplett und bombenfest um ihre Unterlage gewickelt hat.

Was mich wirklich ärgert, sie kann auch anders, was man an ihrer noch leicht zerknautschten Erstblüte sieht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was mache ich bloß falsch bei ihr? Mad Die Pflanze an sich ist kräftig. Derzeit (mit Rückbulben) 18 Pseudobulben an 4 Leittrieben, die alle noch vital miteinander verbunden sind.

205 Re: Cattleya nobilior am 14.06.15 20:04

Julia


Orchideenfreund
Hallo Oliver,  schön dass wir sie sehen dürfen Very Happy  also natürlich ist sie nicht völlig perfekt auf dem oberen Bild aber wie ich jetzt finde trotzdem wunderschön - und extrem weit von einer Scherenattacke entfernt!!! Da gibt es ja ganz andere Mißglückungen... hat aber natürlich auch immer was mit dem eigenen Anspruch zu tun. Ich freue mich immer sehr wenn eine Blüte vorbildlich aussieht kann aber auch gut mit kleinen Fehlern leben :-)
Ja warum sie auf dem ersten Bild so perfekt geblüht hat ... vielleicht mag sie die Blockkultur nicht so hundertprozentig - ich habe vor 3 Jahren eine alte C. walkeriana aus einer Sammlungsauflösung bekommen da war sie wurzelnackt in einer Plastikschale mit unendlich vielen Bulben aber die Blüten klappten immer schrecklich nach hinten. Habe sie dann etwas verkleinert und mit grobem Substrat in eine Tonschale gesetzt und achte peinlich darauf ihren Standort zentimetergenau beizubehalten weil das ja bei nobilior und walkeriana so wichtig für die Blütenqualität ist und seitdem blüht sie wirklich ganz vorbildlich und wächst bombig in der Tonschale... aber das muss ja auf deine nobilior nicht zutreffen ...

Viele Grüße,

Julia



Zuletzt von Julia am 14.06.15 20:12 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)

206 Re: Cattleya nobilior am 15.06.15 7:16

Max Sch


Orchideenfreund
Hallo Julia und Oliver,

eure nobiliors sind wirklich sehr schön!
Besonders die amaliae gefällt mir sehr gut,
kultivierst Du diese wie immer geschrieben im Winter sehr trocken?

MfG Max

207 Re: Cattleya nobilior am 15.06.15 17:34

Daz


Orchideenfreund
@Julia
Ich kaufte sie 2005 als wurzelnackten Frischimport. Dann wanderte sie mit mittlerer und grober Pinienrinde pur in den Topf. Das Resultat war drei Jahre kompletter Stillstand. Keine Wurzeln, keine Austriebe, wie aus Kunststoff. Dann habe ich sie mit einer leichten Unterlage aus Sphagnum aufgebunden und dann wuchs sie auf einmal, als hätte sie die drei Jahre aufholen wollen. Smile Darum würde ich sie auch ungern wieder auf Topfkultur umstellen (Wozu ich die Pflanze auch in Stücke zerschneiden müsste).

@Max
Aber geblüht hat sie dann noch lange nicht. Erst als ich von Gitti den Tipp bekam, dass die var. amaliae anders zu behandeln ist als tipo, klappte dann auch das. Sie steht nach dem Triebabschluss Ende Herbst bis zur ersten sichtbaren Blütenknospe komplett trocken bei max. 50 % rel. LF und bekommt höchstens aus Versehen mal ein paar Tropfen ab, wenn ich die benachbarten Blocke gieße. Seitdem blüht sie, mal gut, mal nicht so gut.

Dieses Jahr hätte sie drei Blütentriebe gehabt aber der erste hatte sich so unglücklich an die Wandung der Glasröhre, in der sie normal drin steckt, geschmiegt, dass dieser beim Herausheben abbrach. Nächstes Mal, lasse ich sie mal machen und schaue, was in dem Fall passiert.

Vielleicht ist diese geringfügig andere Neigung, die sie dadurch bekam, für die schlechte Blütenqualität verantwortlich. Ich werde das nach der Blüte mal so umkonstruieren, dass sie ohne jede Positionsveränderung blühen kann. Die Röhre wird inzwischen auch zu eng. Die Blüten wären alle in der Glasröhre nach unten gewachsen, wo sie keinen Platz hätten! Also schauen wir uns das Ergebnis nächstes Jahr nochmal an.

208 Re: Cattleya nobilior am 04.07.15 21:42

Rolf


Orchideenfreund
Immer wieder mal erlebt man Überraschungen (in diesem Falle positiv):
Vor zwei Jahren habe ich mir von einem Orchideenfreund eine vermeintliche Cattleya nobilior tipo eingetauscht. Doch schon die Knospe hat mich in den letzten Tagen stutzig gemacht! Heute Morgen kam ich in mein Gewächshaus, und sie war aufgeblüht - als C. nobilior var. semi-alba!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Rolf

209 Re: Cattleya nobilior am 17.04.16 15:48

emmily


Orchideenfreund
Eine Blüte ist besser als keine!
Die Lippe finde ich jedenfalls sensationell!!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Cattleya nobilior s/a x amaliae by emmily1955, auf Flickr

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Cattleya nobilior s/a x amaliae by emmily1955, auf Flickr

210 Re: Cattleya nobilior am 17.04.16 16:24

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
ja1 ja1 ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

211 Re: Cattleya nobilior am 17.04.16 16:36

Gitti


Orchideenfreund
Rolf schrieb:Immer wieder mal erlebt man Überraschungen (in diesem Falle positiv):
Vor zwei Jahren habe ich mir von einem Orchideenfreund eine vermeintliche Cattleya nobilior tipo eingetauscht. Doch schon die Knospe hat mich in den letzten Tagen stutzig gemacht! Heute Morgen kam ich in mein Gewächshaus, und sie war aufgeblüht - als C. nobilior var. semi-alba!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Rolf

Hallo Rolf,

bist Du Dir sicher, dass es sich bei Deiner Pflanze um eine nobilior handelt? Ich leider nicht, die Lippen hat meiner Meinung nach nur wenig bis gar nichts von einer nobilior, die geht eher in Richtung walkeriana, sowohl in der Form als auch von der Aderung her.

viele Grüße
Gitti

212 Re: Cattleya nobilior am 17.04.16 16:46

zwockel


Orchideenfreund
Tolle nobilor zeigst Du Emmi.

Glückwunsch !

Liebe Grüße

Will

Chrispecht


Orchideenfreund
Ich habe vor einem Jahr eine Cattleya nobilior semi alba gekauft. Bin mir immer noch nicht sicher ob es wirklich eine ist. Sie blueht nun zum ersten mal bei mir und die Bluete spricht schon fuer Cattleya nobilior. Die Saftmale auf der Lippe, der Bluetentrieb aus der Basis, die umschlossene Columna sprechen fuer C. nobilior. Allerdings sind nicht alle Pseudobulben mit zwei Blaettern.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Daher habe ich mir meine Fotos aus Brasilien angeschaut. Dort habe ich das groessere Vertrauen, dass die Pflanzen keine Hybriden sind.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
aber auch unter diesen sind Pflanzen mit nur einem Blatt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
oder mit Blatt am Bluetentrieb

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
oder mit sogar 3 Blaettern

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und Pflanzen die scheinbar regelmaessig aus voll ausgebildeten Pseudobulben mit Blaetter bluehen.

Vermutlich ist Cattleya nobilior recht variabel. Im Forum sind einige Fotos die meiner Pflanze sehr aehnlich sind. Wuerde gerne mehr ueber den Ursprung der Pflanze erfahren.

http://www.biochar.org

214 Re: Cattleya nobilior am 29.04.16 4:43

Peregrinus


Orchideenfreund
Chrispecht schrieb:Ich habe vor einem Jahr eine Cattleya nobilior semi alba gekauft. Bin mir immer noch nicht sicher ob es wirklich eine ist. Sie blueht nun zum ersten mal bei mir und die Bluete spricht schon fuer Cattleya nobilior. Die Saftmale auf der Lippe, der Bluetentrieb aus der Basis, die umschlossene Columna sprechen fuer C. nobilior. Allerdings sind nicht alle Pseudobulben mit zwei Blaettern.
Sie sieht fein aus. Gibt es noch einen rosa Schimmer auf den Petalen?

Chrispecht schrieb:Vermutlich ist Cattleya nobilior recht variabel. Im Forum sind einige Fotos die meiner Pflanze sehr aehnlich sind. Wuerde gerne mehr ueber den Ursprung der Pflanze erfahren.
Variabel ist die Art sicher. Die Frage, ob die Anzahl der Blätter zur Identifikation taugt, kann mit Nein beantwortet werden. Wink

215 Re: Cattleya nobilior am 29.04.16 6:50

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Gitti,

da bin ich mir sicher, dass meine gezeigte Pflanze eine nobilior ist! Die Lippe zeigt eindeutig die nobilior-Zeichnung.. Auch die anderen Merkmale weisen auf C. nobilior hin: Die Lippenseitenlappen überdecken die Säule weitestgehend, und die Pflanze ist durchgehend zweiblättrig (was auf den beiden Fotos nicht zu erkennen ist).

Freundliche Grüße
Rolf

216 Re: Cattleya nobilior am 29.04.16 7:09

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Chris(tian?),

Deine Pflanze ist eindeutig eine C. nobilior.
Die gezeigten Habitusfotos sind möglicherweise nicht alle unbdedingt C. nobilior, die Pflanze mit der Samenkapsel ist wohl C. walkeriana. Die Habitae beider Arten überlappen sich stellenweise geringfügig, so dass auch ihre Naturhybride (C. x measuresiana L.C. MENEZES, auch als gärtnerische Kreuzung C. Brazilian Jewel bekannt) denkbar ist - kommt also drauf an, WO Du die Fotos gemacht hast!

Freundliche Grüße
Rolf

217 Cattleya nobilior am 29.04.16 9:41

Chrispecht


Orchideenfreund
Ja die Fotos sind nicht vom Naturstandort wie man sehen kann. Aber das ist ein kleiner Sammler aus Manaus und hat selbst keine Möglichkeit Hybriden herzustellen. So manche Pflanzen in Brasilien kommen aus der Natur "wo sie vom Baum gefallen sind" oder vor der Brandrodung gerettet wurden. Aber die genaue Herkunft kenne ich nicht. Daher ist es durchaus möglich, dass da auch Hybride oder Naurhybride sein kann.

Ja meine Pflanze hat einen rosa Schimmer. Daher eher albescens als semi-alba, oder gibt es dafür noch andere Bezeichnungen?

Danke für die Anmerkungen,
Christoph

http://www.biochar.org

218 Re: Cattleya nobilior am 07.05.16 8:36

Friedl


Orchideenfreund
Hallo,
Vor einem Jahr habe ich mir aus Schwabach eine kräftige C. nobilior var. amaliae mitgenommen. Jetzt blüht sie.
Leider waren zwei Blüten so verklebt, dass ich nachhelfen musste, was zu einer Beschädigung der Blüten führte.
Sie freut mich aber trotzdem.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße
Friedl

219 Re: Cattleya nobilior am 07.05.16 10:17

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
ja1


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

220 Re: Cattleya nobilior am 07.05.16 11:44

Julia


Orchideenfreund
Toll Friedl !!!! Sehr hübsch geworden trotz dem Nachhelfen  ja1
Ein toller Erfolg !!!

Viele Grüße,

Julia

221 Re: Cattleya nobilior am 07.05.16 13:28

Peregrinus


Orchideenfreund
Wunderschön, Friedl. ja1

222 Re: Cattleya nobilior am 07.05.16 18:54

sabinchen


Orchideenfreund
Hallo Friedl,
da hat sich die Mühe sehr gelohnt. Super tolle große Blüten ja1 ja1 ja1

223 Re: Cattleya nobilior am 07.05.16 22:02

Leni


Orchideenfreund
Hallo Freidl
Herrlich, was du uns da zeigst ja1 ja1 ja1


LG


Leni

224 Re: Cattleya nobilior am 08.05.16 8:17

emmily


Orchideenfreund
Gratulation,,,,3 traumhaft schöne Blüten!!! ja1 ja1 ja1
Hast du klasse gemacht.

225 Re: Cattleya nobilior am 08.05.16 13:26

zwockel


Orchideenfreund
Klasse gemacht Friedl.

ja1 ja1 ja1


Liebe Grüße

Will

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 9 von 11]

Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11  Weiter

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten