Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Lc. Gold Digger - jetzt noch umpflanzen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

KarMa


Orchideenfreund
Hallo, Orchideenfreunde,

meine Lc. Gold Digger hat 3 kräftige Neutriebe in diesem Sommer wachsen lassen, zwei haben eine noch leere Blütenscheide.
Nun stelle ich kräftiges Wurzelwachstum an den NT fest; gleichzeitig sehe ich, dass der Plastiktopf längs geplatzt ist.
Kann ich sie jetzt noch umpflanzen? Die Wurzeln sind bereits einige cm lang und hängen über den Topfrand hinaus.

Ich liebe Cattleyen und deren Abkömmlinge, habe aber bisher noch keine wesentlichen Blüherfolge gehabt. Die meisten Pflanzen sind noch zu jung, um zu blühen.

Das Bild der Lc. datiert vom Kauf:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Über einen Rat würde ich mich freuen und sage danke im Voraus!

Franz


Fachmoderator Cattleya & Laelia
Hallo Karin,

wenn dann in einen größeren Topf und nicht das alte Substrat entfernen, sondern mit neuem Substrat den größeren Topf vorsichtig auffüllen. Versuch bitte die neuen Wurzeln nicht durch Druck oder Anstoß zu verletzen.


_________________
Gruß Franz
.....................................................................................................................
Nehmen Sie die Menschen wie sie sind, andere gibt es nicht. (Konrad Adenauer)

Stil ist nicht das Ende des Besens!
http://www.bordercollie.ranch.de

Peregrinus


Orchideenfreund
Wenn Du das entsprechend vorsichtig machst, spricht nichts dagegen, zumal Du sonst noch fast ein Jahr warten müsstest. Der richtige Zeitpunkt ist wohl im Sommer, wenn Lc. Gold Digger anfängt, neue Wurzeln zu bilden, doch es geht auch zu anderen Zeiten. Eine meiner Pflanzen habe ich im Januar umgepflanzt, weil das Substrat fertig war und beide Teile, in die die Pflanze zerfiel, haben geblüht und sind gut weiter gewachsen.

KarMa


Orchideenfreund
Vielen Dank für Eure Hilfe, Franz und Matthias. Ich habe schnell zwei Bilder gemacht, dann weiß man besser, wovon man spricht!
Irgendwie habe ich dieses Wurzelwachstum übersehen, weil sie in einem Übertopf steht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ganz links am Topf ist der Längsriss. Sorry für die unscharfen Bilder!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Peregrinus


Orchideenfreund
Sieht aus, als ob ein neuer Topf angebracht wäre. Smile

sabinchen


Orchideenfreund
Das würde ich auch sagen. Bei den vielen neuen Wurzeln dürfte das kein Problem werden.

KarMa


Orchideenfreund
Schon passiert! Sieht jetzt viel besser aus in den Proportionen. Vielen Dank für Eure schnelle Hilfe. gießen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten