Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Cattleya x Pittiana

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Cattleya x Pittiana am 30.09.13 9:51

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Orchideenfreunde,

Die Naturhybride Cattleya x pittiana wurde 1896 von O`Brien ex Cogn. beschrieben. Ihre Eltern sind C. schilleriana und C. harrisoniana bzw. C. loddigesii (da beide Arten oft miteinander verwechselt wurden, ist dieser Elternteil nicht mehr zweifelsfrei nachzuvollziehen). Verbreitungsgebiet der Naturhybride ist der brasilianische Bundesstaat Espirito Santo.

Sie ist besser bekannt unter ihrem Synonym Cattleya x pittiae Rolfe 1906.

Bei meinem vorgestrige Besuch in den Gewächshäsern der Gärtnerei Holm, Bedburg-Hau, fand ich die blühende gärtnerische Nachzucht dieser Naturhybride C. x Pittiana. Ihre Elternteile sind leicht zu erkennen. Es überwiegt in der Blüte der Anteil von C. harrisoniana/C. loddigesii, aber auch den zweiten Elternteil, C. schilleriana, kann man im Blütenaspekt leicht erkennen. Als Cattleya-Fan wurde diese Pflanze für ein "kleines Geld" (!!) natürlich sofort ein "Beutestück"!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Cattleya x Pittiana


Freundliche Grüße
Rolf

2 Re: Cattleya x Pittiana am 01.10.13 6:11

werner b


Moderator
wahnsinn ist die dunkel !!!

hat Holm eigentlich diese Kreuzungen selber gemacht?


_________________
beste Grüße, Werner

3 Cattleya x Pittiana am 01.10.13 6:59

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Werner,

diese Kreuzung ist - wie alle anderen auch - von der Fam. Holm selber gemacht!

Freundliche Grüße
Rolf

4 Re: Cattleya x Pittiana am 01.10.13 9:56

Gast


Gast
Rolf - Die ist super ja1   Mich würde die Größe vom Habitus interessieren !?

5 Cattleya x Pittiana am 01.10.13 10:06

Rolf


Orchideenfreund
Hallo Milla,

die beiden längsten Triebe messen 18 cm.


Freundliche Grüße
Rolf

6 Re: Cattleya x Pittiana am 01.10.13 18:44

Gast


Gast
Dankeschön Rolf !

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten