Orchideenfreunde.net
Lieber Orchideenfreund!
Schön dass Du auf unser Forum gestoßen bist!
Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied in unserem Forum begrüßen zu dürfen!
Unser Forum pflegt einen sehr guten Umgangston untereinander und wir sind eine Gemeinschaft von begeisterten Orchideenfreunden.
Hier sind alle richtig, sowohl Neueinsteiger, Fortgeschrittene und Profis im Fachbereich der Orchideen.
Nur als registriertes Mitglied hast Du Zugriff auf alle Bereiche und kannst die Bilder sehen!Mit deiner Registrierung/Anmeldung bestätigst Du, die Forenregeln gelesen zu haben und diese voll und ganz zu akzeptieren, der Benutzer überträgt dem Foreninhaber ein einfaches, räumlich und zeitlich unbeschränktes und kostenloses Nutzungsrecht für die von Ihnen erstellten Beiträge im Rahmen des Forums. Das Nutzungsrecht bleibt auch bei einem Ausscheiden aus dem Forum bestehen.

Melde Dich also jetzt an bei uns im Forum, wir freuen uns auf Dich!
Orchideenfreunde.net

Das Orchideenforum für Neueinsteiger und Profis im Fachbereich Orchideen

Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Rossioglossum splendens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

1 Rossioglossum splendens am 25.07.12 14:40

UweM.


Fachmoderator Paphiopedilum
Diese Art kommt im Süd-Westen von Mexiko insbesondere in den Provinzen Nayarit, Jalisco und Guerrero in Höhen um 2000 m bevorzugt auf Eichenbäumen vor.
Ein kühler Temperaturbereich ist zu empfehlen. Die Blüte erscheint im Herbst nach Triebabschluss.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



weitere Pflanzen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2 Re: Rossioglossum splendens am 01.06.13 22:22

Gast


Gast
Tolle Pflanzen, vielen Dank für die Bilder. Rossioglossum splendens (und das ähnliche Ros. hagsaterianum) sieht man in den letzten Jahren leider viel zu selten.

Ich habe bisher Pflanzen bei F. Glanz (Unterwössen) und B. Holm (Bedburg-Hau) blühen gesehen, sowie Jungpflanzen von P. Kopf erworben. Letztes Jahr habe ich ein Exemplar von G. Cramer (Berchtesgaden) erworben, Foto versuche ich gleich einzustellen. Wenn die Jungpflanzen von Kopf blühen (wohl in 2 Jahren) bin ich mal sehr gespannt ob das wirklich (wie beschriftet) Ros. splendens oder doch Ros. hagsaterianum ist. Wobei die Unterscheidung der beiden Arten wohl immer noch etwas unklar ist.

3 Re: Rossioglossum splendens am 01.06.13 22:40

Gast


Gast
Und hier das Bild von dem blühenden Rossioglossum, vermutlich Ros. hagsaterianum (wegen der kurz genagelten, sich schnell verbreiternden Lippe) das ich bei Cramer Orchideen erworben hatte.



Und hier der gesamte Blütenstand.

4 Re: Rossioglossum splendens am 02.06.13 9:39

sabinchen


Orchideenfreund
Tolle Blüten, und sehr imposant weil sie sehr groß sind.Da hat man was davon. Smile

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten